X

Spyshot: Specalized bringt 27,5″ Version des Stumpjumper

Specialized ist aktuell der letzte große Hersteller ohne 27,5″ (650B) Modelle im Angebot – wie heute bekannt wurde, ändert sich dies schon ab April: Mit dem Stumpjumper FSR Expert Carbon Evo und den Stumpjumper FSR Comp Evo stellt Specialized zwei Trailbikes auf größere Räder, die bisher mit 26″-Laufrädern unterwegs waren – und wir haben erste Bilder für euch. Der Hauptfokus des US-Branchenriesen bleibt aber weiterhin auf dem Angebot an 29″-Bikes.

Spyshot: Das neue Stumpjumper FSR 27.5"

Spyshot: Das neue Stumpjumper FSR 27.5″

Als Specialized vor einigen Wochen das hauseigene Reifen-Lineup um einige 650B Modelle erweiterte, vermuteten viele, dass bald auch ein Bike folgen würde – und hatten recht. Specialized betont aber, dass man weiterhin an der “Bigger is Better”-Philosophie festhalte. Mit den neu eingeführten Modellen reagiere man auf die gestiegene Nachfrage und die allgemeine Popularität des 27,5″-Standards und wolle denjenigen eine zeitgemäße Alternative bieten, die sich kein 29er-Bike wünschen.

Preislich sollen sich die beiden neuen 27,5″-Modelle in der selben Region wie ihre nun auslaufenden Vorgänger bewegen. Diese kosten aktuell 5.299 Euro (Stumpjumper FSR Expert Carbon Evo) bzw. 2.699 Euro (Stumpjumper FSR Comp Evo).

Die neuen Modelle werden ab Mitte April verfügbar sein – weitere Infos und Bilder zu den Bikes sowie ein Testberichtet findet ihr in Kürze bei uns.

Update: Nun hat Specialized auch ein offizielles Bild des Stumpjumper FSR Expert Evo 650b veröffentlicht:

specialized-stumpjumper-evo-green

Website: www.specialized.com

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

weekend-warrior
“Weekend Warriors” – ein perfekter Ausflug in die Alpen

Schließen