X

On Tour: Das Focus Trail Team bei der EWS #5 – Winterpark, CO

Und erneut ging es für das Focus Trail Team auf eine lange Reise! Diesmal ging es über den großen Teich nach Winterpark, Colorado. Dünne Luft und Jetlag erschwerten die Akklimatisierung an das neue Umfeld – hier der Bericht vom spannenden Wochenende in den USA aus Sicht des Teams! Das Focus Trail Team ist mal wieder Weiterlesen…

Eventankündigung: Ischgl Overmountain Challenge 2014

Die endlosen Trails der Silvretta Bike Arena zwischen Ischgl und dem schweizerischen Samnaun sind längst kein Geheimtipp unter Enduro-Fans mehr. Die zweite Ischgl Overmountain Challenge vom 12. bis 14. September 2014 sucht die schnellsten Enduro-Fahrer des Kontinents. Top-Stars wie der Franzose Jérôme Clementz, seines Zeichens erster Weltmeister im Endurosport, Manuel Ducci (ITA) und Nico Lau Weiterlesen…

Dauertest: Die Formula C1 Bremse im Langzeittest

Die Bremsen sind am Rad ein elementares Bauteil und aus diesem Grund wird ihnen meist viel Aufmerksamkeit geschenkt. Neben der reinen Performance zählt bei ihnen vor allem Zuverlässigkeit, Standfestigkeit und die passende Ergonomie der Bremshebel. Am Dauertestbike von Flo, dem Cube Fritzz 160 HPA PRO, musste sich nun seit geraumer Zeit die günstige Formula C1 Weiterlesen…

Bikecheck: Das YT Industries Capra von Torben Borowy

Heute stellen wir euch das Arbeitsgerät von Torben Borowy (Mitarbeiter in der Federungsentwicklung von SRAM) vor. Als Basis dient ein Capra Carbonrahmen des fränkischen Bikeherstellers YT Industries in Größe L. Trotz eines Stahlfederdämpfers am Heck des Rades gelang es Torben, das Gesamtgewicht des Rades auf gerade einmal 13.0kg zu reduzieren. Enduro: Moin Torben, stell dich Weiterlesen…

Event Preview: Trek Bike Attack 2014 – 2.000 Tiefenmeter Action

Das Trek Bike Attack gilt bereits seit Jahren als eine der legendärsten Bike Freeride Veranstaltungen der Schweiz. Bereits seit Monaten ist der Event ausgebucht. Am Sonntag, 10. August 2014 werden die 777 Biker die Strecke vom Parpaner Rothorn bis nach Churwalden in Angriff nehmen. Das legendäre Freeride-Rennen besteht seit 1998 und ist heute bis weit Weiterlesen…

Dauertest: Der DT Swiss XM1501 Spline One 27,5″ Laufradsatz

Seit Anfang des Jahres sind die DT Swiss XM 1501 Spline ONE 27.5 Laufräder im Rose Granite Chief von ENDURO Dauertester Benjamin im Einsatz – Zeit für ein erstes Fazit! DT Swiss hat den XM 1501 Spline One Laufradsatz für den Trail- bis leichten Enduro-Einsatz entwickelt. Mit einem Gesamtgewicht von 1580 Gramm und einem UVP Weiterlesen…

ENDURO Leserumfrage 2014 & großes Gewinnspiel

Es ist an der Zeit, die erste ENDURO Leserbefragung vorzustellen: Indem ihr teilnehmt könnt ihr nicht nur die Zukunft des Enduro Mountainbike Magazins beeinflussen sondern sichert euch auch eine Chance auf jede Menge fantastischer Preise! Das Enduro Magazin ist inzwischen eine globale Bewegung, die alle verbindet, die die gleiche Leidenschaft fürs Biken teilen. Wenn du Weiterlesen…

Specialized 2015: neue Bikes, Bekleidung und Komponenten

In den letzten Wochen wurden von Specialized schon etliche äußerst interessante Produkte präsentiert, dazu zählten unter anderem die neuen, breiten Roval Traverse SL Laufräder sowie die von uns bereits getesteten 2FO Schuhe und das neue Enduro 650B. Dennoch gab es auch in Leogang noch einige weitere interessante Neuigkeiten für 2015 zu bestaunen. Wir zeigen euch Weiterlesen…

Rennbericht: European Enduro Series #3 Kronplatz

Halbzeit bei der European Enduro Series! Auch das dritte Rennen der Serie am Kronplatz in Italien unterstrich an diesem Wochenende den hochkarätigen Charakter der Serie. Nach sechs anstrengenden Stages mit insgesamt über 2500 gewerteten Tiefenmetern, siegten Matthias Stonig (AUT – MS Mondraker) und Raphaela Richter (GER – Radon Factory Enduro) in den Pro Kategorien. Während Weiterlesen…

EES #3 Kronplatz – Tag 1: Training & Prolog

An diesem Wochenende gastiert die European Enduro Series in Südtirol am Kronplatz. Während die rund 170 Starter den Samstag zum ausgiebigem Training auf den sechs Stages nutzten, lief am Nachmittag beim Prolog das erste Mal die Uhr mit: auf einem kurzen Kurs im Bereich der Talstation der Startgeländes hieß es, alles zu geben. Am Nachmittag Weiterlesen…