X

Bikecheck: Das YT Industries Capra von Torben Borowy

Heute stellen wir euch das Arbeitsgerät von Torben Borowy (Mitarbeiter in der Federungsentwicklung von SRAM) vor. Als Basis dient ein Capra Carbonrahmen des fränkischen Bikeherstellers YT Industries in Größe L. Trotz eines Stahlfederdämpfers am Heck des Rades gelang es Torben, das Gesamtgewicht des Rades auf gerade einmal 13.0kg zu reduzieren. Enduro: Moin Torben, stell dich Weiterlesen…

Event Preview: Trek Bike Attack 2014 – 2.000 Tiefenmeter Action

Das Trek Bike Attack gilt bereits seit Jahren als eine der legendärsten Bike Freeride Veranstaltungen der Schweiz. Bereits seit Monaten ist der Event ausgebucht. Am Sonntag, 10. August 2014 werden die 777 Biker die Strecke vom Parpaner Rothorn bis nach Churwalden in Angriff nehmen. Das legendäre Freeride-Rennen besteht seit 1998 und ist heute bis weit Weiterlesen…

ENDURO Leserumfrage 2014 & großes Gewinnspiel

Es ist an der Zeit, die erste ENDURO Leserbefragung vorzustellen: Indem ihr teilnehmt könnt ihr nicht nur die Zukunft des Enduro Mountainbike Magazins beeinflussen sondern sichert euch auch eine Chance auf jede Menge fantastischer Preise! Das Enduro Magazin ist inzwischen eine globale Bewegung, die alle verbindet, die die gleiche Leidenschaft fürs Biken teilen. Wenn du Weiterlesen…

Specialized 2015: neue Bikes, Bekleidung und Komponenten

In den letzten Wochen wurden von Specialized schon etliche äußerst interessante Produkte präsentiert, dazu zählten unter anderem die neuen, breiten Roval Traverse SL Laufräder sowie die von uns bereits getesteten 2FO Schuhe und das neue Enduro 650B. Dennoch gab es auch in Leogang noch einige weitere interessante Neuigkeiten für 2015 zu bestaunen. Wir zeigen euch Weiterlesen…

First Look: Specialized ERA und RUMOR Expert Evo 2015

Bereits vor einiger Zeit gab Specialized bekannt dieses Jahr nicht auf der Eurobike vertreten zu sein. Stattdessen präsentierten uns die US-Boys ihre Produktneuheiten im Vorfeld der Specialized Days in Leogang. Mit dabei: zwei brandheiße Bikes für die weibliche Kundschaft, das Specialized ERA und das Rumor Expert Evo. Die größte Neuerung in der Produktpalette der Amerikaner Weiterlesen…

News: 2015 Cheetah Mountain Spirit mit 29″/27.5″ Laufrädern

Cheetah-Macher Michael Herrlinger ist sich für die Zukunft sicher, wohin die Reise im Segment der Endurobikes gehen wird: vorne 29“-Rad und 160 mm Federweg, hinten 27.5“-Rad und 170 mm Federweg. Vorab gibt es schon jetzt erste Bilder von der Entwicklung des neuen 2015er-Enduros und ein kurzes Statement vom Konstrukteur. “Die Kombination 29“/27.5“ entspricht genau meiner Weiterlesen…

First Look: OneUp Components RAD Cage

OneUp Components hat sich als Anbieter von 42er Nachrüst-Ritzel für 1×10 Antriebe etabliert. Nach und nach haben die Amerikaner ihr Angebot erweitert und neue Produkte auf den Markt gebracht um die Schaltperformance weiter zu optimieren. Neben einem 16 Zahn Ritzel, das die Gangabstufung verbessert, folgte nun mit dem RAD Cage ein Schaltarm, der bei Shimano Weiterlesen…

Exklusiv: Rose präsentiert neue Modellpalette 2015

Nachdem wir bereits im April am Gardasee die ersten Prototypen vollkommen neu konstruierter Rose-Bikes (Uncle Jimbo, Root Miller) entdeckt hatten, präsentierte uns der Direkt-Versender aus Bocholt heute, im Rahmen des Rose Pressecamps, sein 2015er Line-Up. Die klaren Highlights für 2015 sind die fünf neue Modell-Reihen, die auf einer neuen Plattform basieren und mit ihrem vollkommen Weiterlesen…

Ankündigung: Rookies Enduro Challenge in Serfaus Fiss Ladis

Dir macht die Abfahrt mit dem Mountainbike am meisten Spaß, hast aber auch genügend Ausdauer fürs Pedalieren bei Aufwärtspassagen? Du möchtest dich einmal gerne wie die Profis auf gezeiteten Stages im Enduro-Rennformat messen und bist unter 19 Jahre alt? Dann ist die „Rookies Enduro Challenge“ genau das Richtige für dich! Aus eigener Kraft und manchmal Weiterlesen…

News: Unzen 4 Enduro – Neuer Race-Rucksack von Shimano

“Unzen 4 Enduro“ nennt Shimano seine neueste Innovation im Bereich spezieller Fahrrad-Rucksäcke. Und bereits beim Namen lohnt es sich, zweimal hinzuschauen. So steht die Ziffer „4“ zum einen für das englische „for“ und macht deutlich, welchem Einsatzzweck das neue Racepack in erster Linie gewidmet ist. Andererseits ist die Zahl durchaus auch wörtlich zu nehmen, bringt Weiterlesen…