Eurobike 2016 News

Die coolsten neuen Helme von der Eurobike 2016

Helme haben sich über die Jahre von schützenden Styropor-Schüsseln zu echten Style-Accessoires für Biker gemausert. Auch für die neue Saison haben die bekannten Hersteller wieder viele neue Modelle und Farben im Angebot, die zum Teil mit echten Innovationen aufwarten. Wir haben uns für euch auf der EUROBIKE nach den spannendsten Neuheiten umgeschaut!

POC Octal X

Basierend auf dem erfolgreichen Octal-Rennradhelm, bringt POC ab Frühjahr 2017 einen leichten XC-Halbschalenhelm mit demselben Namen auf die Trails. Großflächige Öffnungen versprechen eine gute Belüftung, Aramidbrücken dienen zur Verstärkung und eine erhöhte Materialdicke im vorderen Bereich soll bestmöglichen Schutz gewähren.

Das cleane Design ist typisch für POC und so macht auch der Octal X eine hervorragende Figur.
Das cleane Design ist typisch für POC und so macht auch der Octal X eine hervorragende Figur.

Weitere Informationen findet ihr auf pocsports.com

Alpina MYTHOS 3.0

Der MYTHOS ist der unangefochtene Bestseller des Alpina-Programms, 2017 wird der millionste MYTHOS-Helm verkauft werden! Kein Wunder, dass man auch bei der neuesten Evolutionsstufe an der bewährten Passform festhält. Der neue MYTHOS 3.0 soll zudem mit einem tiefer gezogenen Heck noch mehr Schutz bieten und gleichzeitig leicht und gut belüftet bleiben. Gerade einmal 250 g bringt der Alpina auf die Waage und sticht mit seinem BLUE EPS-Schaum sofort ins Auge. Den MYTHOS 3.0 gibt es in drei Größen für faire 89,95 €, die matte Variante MYTHOS 3.0 LE für 99,95 €.

Mit seinem einzigartigen BLUE EPS-Schaum sticht der MYTHOS 3.0 aus der Masse heraus.
Mit seinem einzigartigen BLUE EPS-Schaum sticht der MYTHOS 3.0 aus der Masse heraus.

Weitere Informationen findet ihr auf alpina-sports.com

Uvex Jakkyl Hde

Der Jakkyl Hde ist das Chamäleon unter den Bike-Helmen: Mit wenigen Handgriffen lässt er sich vom Halbschalenhelm zum Fullface umbauen. Perfekt für Enduro-Touren, bei denen man sich die Höhenmeter selbst erarbeitet und es auf der Abfahrt richtig krachen lassen will. Kein Wunder hat der Helm im vergangenen Jahr den begehrten Design & Innovation Award erhalten! Der 630 g leichte Helm mit 360° Boa-System lässt sich perfekt mit Goggles fahren und ist sogar für die Enduro World Series zertifiziert, der Preis liegt bei 229,95 €.

Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Halbschalen-Helm ...
Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Halbschalen-Helm …
… ein Fullface-Helm mit Kinnbügel, der dank geringem Gewicht und top Belüftung ideal für schweißtreibende Enduro-Stages ist.
… ein Fullface-Helm mit Kinnbügel, der dank geringem Gewicht und top Belüftung ideal für schweißtreibende Enduro-Stages ist.

Weitere Informationen findet ihr auf uvex-sports.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!