News Special

Die ENDURO Most-Wanted-Liste: Die heißesten Bikes 2016

Bevor wir betrunken ins nächste Jahr schlittern, ist es an der Zeit, uns auf die beeindruckenden Bikes zu besinnen, die 2016 auf den Markt kamen. Manche kratzten an Konventionen, andere brachten neue Technologien und wieder andere waren einfach nur schön anzuschauen. Hier ist unsere Liste der 11 begehrenswertesten Bikes des vergangenen Jahres.

UNNO 160 mm Endurobike

ride-unno-trail-130-review-enduro-magazine-enduro-160-mtb-trev-worsey-9509

Zu cool für einen Namen: Das 160-mm-UNNO ist der Inbegriff von „begehrenswert“, mit spanischem Flair in einem Designstudio in Barcelona handgefertigt und mit Maßen, die ein Supermodel zum Erröten bringen. Das wird eins der heißesten Bikes 2017.

Mehr Infos: UNNO-Bikes: Alles, was ihr über die wohl schönsten Bikes der Welt wissen müsst

Kingdom Vendetta Boost

kingdom-vendetta-ti-test-62532000-x-1333

Schaut es euch an! Titan, klare Linien, ein elegantes und brutales Wesen. Der Boost-Hinterbau hat genug Platz für 2,8″ breite Reifen und macht das Kingdom zu einem Hardtail für alle Sturzflugpiloten. Wir hatten so viel Spaß daran, dieses Bike zu testen, dass sich einer unserer UK-Redakteure selbst ein Exemplar kaufte.

Mehr Infos: Kingdom Vendetta Boost Test: Das schöne Biest

Zerode Taniwha Pinion P1.12

zerode-taniwha-pinion-p1-12

Ist das die Zukunft? Soll uns recht sein, wenn sie so aussieht. Es gab schon einige Bikes mit Gearbox, aber das Zerode Taniwha legt mit seinen 160 mm einen echt stylishen Auftritt hin. Mit massig Bodenfreiheit und 14 kg Gewicht könnte dieses Bike Ziehvater einer neuen Generation werden. Ein umfassender Test folgt!

Mehr Infos: Die heißesten Endurobikes der EUROBIKE 2016

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!