Neben allerlei teurer und schöner Spaßmaschinen, die wir in unserem diesjährigen Dauertest auf die Probe stellen, zählen zum Fuhrpark des Enduro Mountainbike Magazins fortan zwei weitere, nicht weniger spektakuläre Fahrzeuge. Auf Wald und Wiese über Stock und Stein sollen mit den Kinderanhängern von Tout Terrain diese Saison süddeutsche Trails erobert und Kilometer gesammelt werden. In diesem Artikel stellen wir euch den Mountainbike-Kinderanhänger detailliert vor und berichten vom Ersten Eindruck – wie sich der Singletrailer von Tout Terrain im Dauertest-Einsatz schlägt, erfahrt ihr im Laufe der Saison!

Tout Terrain Singletrailer für 1.290 Euro.
Tout Terrain Singletrailer für 1.290 Euro.

Am Rande des beschaulich gelegenen Hochschwarzwaldes und voller Erfindergeist vertreiben Stephanie & Oliver Römer seit nunmehr sieben Jahren mit ihrem, gemessen an den Zeit-Horizonten anderer Firmen, noch sehr jungen Unternehmen namens Tout Terrain individuelle und hochwertige Produkte rund um das Zweirad. Ihr Portfolio reicht dabei von urbanen Stadt- und Tourenrädern bis hin zu geländegängigen Kinderanhängern für alle Altersklassen. Und genau hier sind wir hellhörig geworden. Ein einspuriger Anhänger mit bis zu 200 Millimeter Federweg? Mit dem Singletrailer kein Wunschtraum mehr sondern pures Understatement. Egal ob eine gemeinsame Ausfahrt mit der Familie in den Bergen oder einer kurzen Nachmittagsrunde auf den heimischen Trails, das Gespann öffnet passionierten Geländeradsportlern mit Sprösslingen eine neue Welt.

Querfeldein ins Vergnügen. Endlich ist der Sommer da!
Querfeldein ins Vergnügen. Endlich ist der Sommer da!

Ein Blick auf die Eckdaten des Singletrailers lässt verraten, dass es sich um keinen handelsüblichen Anhänger handelt. 9,5 Kilogramm leichter Crom-Molybdän-Stahlkäfig, von 140 Millimeter auf 200 Millimeter erweiterbarer Federweg, Einarmschwinge. Begriffe, die das Herz eines jeden stolzen Familienoberhauptes höherschlagen lassen.

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt. Jetzt gehts wieder los hier. Alle Achtung!
Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt. Jetzt gehts wieder los hier. Alle Achtung!
Mit dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt werden die Copiloten sicher in der Fahrgastzelle verzurrt.
Mit dem 5-Punkt-Sicherheitsgurt werden die Copiloten sicher in der Fahrgastzelle verzurrt.

Einmal ausgepackt ist der Anhänger mit wenigen Handgriffen zusammengebaut und bereit für die erste Ausfahrt. Über eine Kupplung, die in allen Durchmessern erhältlich ist, wird die Zugmaschine mit dem Singletrailer an der Sattelstütze verbunden. Dank der Dreifachsicherung durch den Schnellspanner- und eine Splintverbindung sowie ein stabiles Sicherheitsseil ist man für alle Eventualitäten gewappnet. Der leichte Überrollkäfig ist mit Cordura überzogen und misst in der Breite knappe 45 Zentimeter und ist somit schmaler als jede Lenkstange. Insgesamt drei verschiedene Abdeckmöglichkeiten Schützen die Kleinen von Insekten, umherfliegenden Dreck oder Regen. Ein Schutz aus Gummi an der Front wehrt zudem unangenehme Bodenproben, die das Hinterrad abwirft, ab.

Lotta kann es kaum erwarten. Wir fahren mit Helm, sicher ist sicher!
Lotta kann es kaum erwarten. Wir fahren mit Helm, sicher ist sicher!
Der schmale Anhänger läuft ruhig und stabil hinter der Zugmaschine und macht sich kaum bemerkbar.
Der schmale Anhänger läuft ruhig und stabil hinter der Zugmaschine und macht sich kaum bemerkbar.

Wir machen die Probe aufs Exempel. Unsere Copilotin hört auf den Namen Lotta und nimmt freudestrahlend auf dem weichen Polster Platz. Über einen höhenverstellbaren 5-Punkt-Sicherheitsgurt wird sie sicher und fest im größzügigen Innenraum fixiert, so finden selbst das Kuscheltier und eine Trinkflasche genügend Stauraum. Mit 200 Millimeter Federweg am Heck rollen wir aus der Stadt und hinein ins Vergnügen. Bereits auf den ersten Metern macht sich das einspurige Gespann gegenüber den herkömmlichen, zweirädrigen Anhängern positiv bemerkbar. Die ausgeklügelte Aufhängung sorgt dafür, dass sich der Singletrailer simultan zum Fahrrad in die Kurve legt und die Fliehkräfte auf die Insassen somit verringert. Die ersten Hindernisse passieren wir noch mit Vorsicht, doch bauartbedingt bleibt stets genügend Luft zu Bäumen und Büschen. Erst bei ganz engen Kehren muss der Fahrzeugführer die Kurve großzügig ausfahren um einen ungewollten Feindkontakt zu vermeiden.

Der Anhänger legt sich simultan zum Fahrrad in die Kurve.
Der Anhänger legt sich simultan zum Fahrrad in die Kurve.

Beim sturen Bergaufpedalieren auf gerader Strecke neigt man beinahe dazu, den Anhänger zu vergessen. Durch den minimalen Rollwiderstand und das geringe Gewicht läuft das Gespann äußerst leichtgängig und bleibt auch bei ruckartigen Impulsen sicher in der Spur.

Tout-Terrain-Kinder-Anhaenger-13-von-54

Um das quietschfidele Gemüt der Beifahrerin nicht schon bei der ersten Ausfahrt zu strapazieren belassen wir es bei einer kleinen Testrunde die mit einem Eis am See endet. Wir sind gespannt, welche Erlebnisse uns mit dem Singletrailer noch erwarten und freuen uns auf viele weitere Kilometer und Testeindrücke mit unserem Gespann.

Gut zu erkennen: Der Federweg kann zwischen 140 Millimeter und 200 Millimeter eingestellt werden. Die Einarmschwinge hält das Rad fest.
Gut zu erkennen: Der Federweg kann zwischen 140 Millimeter und 200 Millimeter eingestellt werden. Die Einarmschwinge hält das Rad fest.
Der Hauptständer hält das Fahrrad im Stand fest. Eingeklappt dient er als Unterfahrschutz.
Der Hauptständer hält das Fahrrad im Stand fest. Eingeklappt dient er als Unterfahrschutz.
Die Kupplung wird mit wenigen Handgriffen an der Sattelstütze montiert.
Die Kupplung wird mit wenigen Handgriffen an der Sattelstütze montiert.
Dreh- und Angelpunkt des Geschehens: Das CNC-gefräßte und kugelgelagerte Gelenk.
Dreh- und Angelpunkt des Geschehens: Das CNC-gefräßte und kugelgelagerte Gelenk.
Ein leichter Sonnen- und Insektenschutz kann genau so wie der...
Ein leichter Sonnen- und Insektenschutz kann genau so wie der…
...Regenschutz mit Druckknöpfen am Cordura befestigt werden.
…Regenschutz mit Druckknöpfen am Cordura befestigt werden.

Überblick

  • Per Schnellverschluss abnehmbares Hinterrad
  • Einklappbare Schwinge, einklappbare Deichsel und Anhängerkupplung
  • Hochfester und leichter CrMo-Präzisionsstahlrohrrahmen
  • CNC gefertigtes Spezialgelenk mit SKF Rillenkugellagern
  • Einarmschwinge
  • Federweg verstellbar von 140 Millimeter auf 200 Millimeter
  • Passagiergewicht von 10 bis 25kg einstellbar
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt, direkt auf den Singletrailer Rahmen gespannt
  • Hochwertiges 500er Ripstop Cordura, Boden und die Seitenwände gedoppelt
  • Regenverdeck mit großem Fenster, Netzdach für optimalen Schutz bei schönem Wetter
  • Gewicht ca. 9,5 Kilogramm
  • Preis: 1290 €
  • Handmade in Germany

Weitere Informationen zu Anhänger und Zubehör sind auf der Herstellerseite unter folgendem Link zu finden.

Getestet und für gut befunden!
Getestet und für gut befunden!

Text: Patrick Sauter Fotos: Christoph Bayer

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!