Bontrager SE5 Team Issue

Grip Spurtreue Selbstreinigung Pannenschutz Rollwiderstand Preis/Leistung

Das uns beim Bontrager SE5 Team Issue keine echten Überraschungen erwarten würden, war schnell klar. Das Profil mit den breiten, abgeflachten Mittelstollen, zusammen mit den gut abgestützten Seitenstollen ist seit langem bewährt. Mit einem Gewicht von 1.000 g fällt das Gewicht des eher schmal und flach bauenenden Reifen verhältnismäßig hoch aus. Dennoch glänzt der Bontrager mit guten Rollwiderstand – und auch der Pannenschutz überzeugt. Seine gute Performance als vielseitiger Allrounder unterstreicht der Reifen außerdem mit dem guten Grip bei trockenen sowie nassen Bedingungen. Auf harten und losen Untergründen fährt sich der Reifen sehr definiert und gut berechenbar. Aufgrund des geringen Luftvolumens im Reifen ist die Eigendämpfung nur durchschnittlich. Wird es matschig fehlt es den niedrigen Stollen etwas an Führung. Außerdem setzt er sich dann schnell zu. Die Tubeless-Montage gelingt spielerisch und auch Defekte waren bei unseren Tests eine Seltenheit. Aufgrund des eher geringen Luftvolumens im Reifen ist die Dämpfung leider nicht so gut, wie bei den besten der Konkurrenz. Mit 52,90 € ist der Preis fair!

Der Bontrager SE5 Team Issue ist ein sehr guter Allrounder der mit hohem Grip, passablen Rollwiderstand und guten Pannenschutz punkten kann. Mit seinem eher geringen Volumen fährt er sich sehr direkt, bietet aber nicht ganz so viel Eigendämpfung wie die Konkurrenz


Stärken

– sehr vielseitig
– guter Pannenschutz
– berechenbares Handling

Schwächen

– etwas geringe Eigendämpfung
– bei Matsch und Schlamm überfordert


Preis: 52,90 €
Gewicht: 1000 g