X

Eurobike 2013: Die EVOC Highlights für 2014

Mit durchdachten, gut verarbeiteten Produkten konnte sich der Rucksack & Protection-Hersteller EVOC über die letzten Jahre einen Namen machen. Der Erfolg ist für die Jungs und Mädels von EVOC jedoch noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen – vielmehr geben die Münchner mit der Modellpalette 2014 richtig Gas und präsentieren zahlreiche Neuheiten. Ein Überblick über die EVOC Highlights 2014 für den Endurobereich.

EVOC FR Enduro Blackline 2014 Rucksack

Ergänzend zu den vorhandenen FR Enduro Rucksäcken stellt die Blackline Edition die nächste Stufe der Entwicklung dar. Der neue Rucksack dient als Technologieträger für ein neues ückenteil, das eine vollständige Belüftung mit einem vollwertigen Rückenprotektor kombinieren will. Die Herausforderung dabei besteht darin, die für einen effektiven Rückenprotektor absolut notwendige Körpernähe mit einer möglichst großen Luftzirkulation unter einen Hut zu bringen.

Eurobike 2013-43 Eurobike 2013-45

Dazu wurde der eng anliegende Rückenbereich neben dem großen Belüftungskanal in der Mitte mit zwei Reihen “Entüftungsgittern” versehen: Mit Air-Mesh abgedeckte EVA-Schaum-Streifen mit belüftungslöchern und einer speziellen, schrägen Giebelfräsung reduzieren die Kontaktfläche zum Rücken und sollen so die Luftzirkulation verbessern.

Eurobike 2013-41

Damit sich auch unter dem breiten, ergonomisch geformten Hüftgurt kein Hitzestau bildet, besteht dieser beim neuen Model aus elastischem und luftdurchlässigem Schlaufengewebe.

Eurobike 2013-44

Weitere Features:

  • TÜV/GS geprüfter Protektoren Rucksack
  • CE-zertifizierter Liteshield Back Protector (EN 1621-2)
  • Neuartiges, belüftetes (Protektor-)Tragesystem LITESHIELD CARRY SYSTEM AIR
  • reißfeste TPU Zipper Puller
  • Flexible Lycra-Seitentaschen mit Schnellzugriff
  • Weit aufklappbares Werkzeugfach
  • Hüftgurt Tasche
  • Verstaubares Protektoren Halterung System
  • Extrafach für Trinksysteme bis 3 l Volumen
  • Erhältlich in 3 Größen S, M/L, XL entsprechend Oberkörperlänge
  • Rucksackvolumen: 15l (Größe S), 16l (Größe M/L), 17l (Größe XL)

Der EVOC FR Enduro Blackline ist ab Mitte/Ende September für 160,- € erhältlich. Farbe ist – der Name lässt es schon vermuten – schwarz.

EVOC Protection Wear 2014

Auch wenn EVOC im Bikebereich vor allem für Rucksäcke und Taschen bekannt ist, umfasst das Portofolio des Herstellers inzwischen auch diverse Schutzkleidung. EVOC greift dabei die bei der Entwicklung der Rucksäcke gewonnene Erfahrung mit Rückenprotektoren auf und bietet vor allem Oberkörperprotektoren an.

Neu dabei ist die EVOC Protector Jacket, welche vollen Tragekomfort und Atmungsaktivität bei nur 1.200 Gramm Gesamtgewicht bieten soll. Mit CE-zertifiziertem Liteshield Air Back Protektor und herausnehmbarer SAS-TEC Schulterpolsterung, Schlüsselbeinpolsterung, Brustschutz und Beckenschutz.

Eurobike 2013-25 Eurobike 2013-26

Weitere Features:

  • Superleichter, CE-zertifizierter LITESHIELD AIR BACK PROTECTOR (EN-1621-2)
  • Steißbein-Protektor-Pad entspricht CE Standard EN 1621-1
  • Perforated Viscoelastic Foam Padding für Schultern, Schlüsselbeine, Brust und Hüftknochen
  • Mit Polygiene behandelt antibakteriell und antiallergen – schnelltrocknend
  • Abnehmbarer Hüftgurt mit ergonomisch geformtem Rückenbereich und stufenloser Anpassung
  • Gürtelschlaufen verhindern Hochrutschen
  • Non Stick Velcro verhindert Verhaken an Bekleidung
  • Nahtlose Seiten- und Schulterbereiche, um Reibung zu minimieren
  • Verstellbare Armausschnitte mit Micro-Jersey verhindern Scheuerstellen
  • YKK-Zipper mit Schutzsaum und Zipper-Garage verhindern Hautkontakt und Reibung
  • Maschinenwaschbar (alle Protektoren sind herausnehmbar)
  • BACKLINK verbindet LITESHIELD AIR BACK PROTECTOR und Coccyx Pad und vergrößert so den Schutzbereich

Ebenfalls neu sind die Protector Vest Air+ und Lite jeweils für Männer und Frauen. Beide Modelle haben 2014 einen neuen abnehmbaren Hüftgurt, um einen höheren Tragekomfort gewährleisten zu können. Weitere Features der beiden Modelle:

  • Lightshield Back Protector und Steißbein Protector Pad
  • Mit Polygiene behandelt antibakteriell und antiallergen – schnelltrocknend
  • Non Stick Velcro verhindert Verhaken an Bekleidung
  • Nahtlose Seiten- und Schulterbereiche, um Reibung zu minimieren
  • YKK-Zipper mit Schutzsaum und Zipper-Garage verhindern Hautkontakt und Reibung
  • Maschinenwaschbar (alle Protektoren sind herausnehmbar)
  • BACKLINK verbindet LITESHIELD AIR BACK PROTECTOR und Coccyx Pad und vergrößert so den Schutzbereich

Die Vest AIR+ soll höchsten Tragekomfort, wie ein Funktionsshirt und höchsten Schutz durch CE-zertifizierten Schutz für Rücken und Steißbein und Polsterungen für Schulter, Schlüsselbein und Beckenkamm bieten und vereinen. Die Vest Air+ hat ca. 600 Gramm und gibt es in den Größen S-L für Männer auch noch in XL.

Vest AIR+ Men

Vest AIR+ Men

Vest AIR+ Women

Vest AIR+ Women

Eurobike 2013-36 Eurobike 2013-37
Gürtelschlaufe an beiden Seiten, um ein Hochrutschen zu verhindern

Gürtelschlaufe an beiden Seiten, um ein Hochrutschen zu verhindern

Die Vest LITE soll durch das weiche und atmungsaktive 3D Air Mesh und den körpernahen Schnitt fast nicht zu spüren sein. Diese gibt es ebenfalls in den Größen S-L für Männer auch noch in XL und wiegt ca. 500Gramm.

Vest LITE Women

Vest LITE Women

Vest LITE Men

Vest LITE Men

Eurobike 2013-39

Text: Carina Hildebrandt | Fotos: Aaron Steinke

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

eurobike-2013-smith-new-helmet-1
Eurobike 2013: Neuer Enduro Helm von Smith

Der Hersteller Smith, inzwischen seit über 50 Jahren im Brillen Business, wagt sich in die Welt der Mountainbike Helme vor...

Schließen