Wer sich das Giant Reign 1.5 LTD in diesem Jahr kauft, ist schon jetzt ein Gewinner! Für die neue Saison wurde das Rad um knapp 200 € günstiger als im Vorjahr. Wir waren gespannt, wie sich das günstigste Bike im Test schlägt.

Giant Reign 1.5 LTD | 160/160 mm (v/h) | 14,42 kg | 2.999 €

Das Giant Reign hat es in diesem Test wahrlich nicht leicht. Mit einem Preis von 2.999 € ist es bis zu 1.000 € günstiger als mancher Konkurrent. Kein Wunder, dass man hier einige Einschnitte bei der Ausstattung zu erwarten hat. Doch so tragisch wie vermutet fallen die gar nicht aus. So spendiert Giant dem Reign eine Shimano XT-Schaltung und einen FOX X2-Performance-Dämpfer. Wirklich schmerzlich und ärgerlich ist dagegen der Sparkurs bei den verbauten Schwalbe Hans Dampf-Reifen. Bei ihnen handelt es sich lediglich um die günstige Performance-Variante, die leider nicht mit der hochwertigen Evo-Version mithalten kann. Besonders bei Nässe sind die Unterschiede signifikant. Die günstige FOX 36 Performance mit GRIP-Kartusche arbeitet auf hohem Niveau, spricht feinfühlig an und steht hoch im Federweg. Bei sehr schnellen, harten Schlägen gerät sie aber etwas aus der Ruhe und kann nicht ganz mit der besseren Performance Elite-Variante mithalten.

„In der Abfahrt läuft das Giant wie auf Schienen“ – zumindest, solange es trocken ist!

Das Setup des Giant Reign gelingt einfach, da der FOX X2 Performance über weniger Einstellungen verfügt als das teurere Factory-Modell. Auf dem Trail ist der Unterschied jedoch nicht spürbar und so bügelt der Hinterbau wirklich alles platt, was ihm in den Weg kommt. Der Grip, den der Hinterbau generiert, ist hervorragend. Zusammen mit der langen und flachen Geometrie ergibt das ein Geschoss, das nur schwer aus der Ruhe zu bringen ist. Fahrer, die ein verspieltes Rad suchen, werden hier nicht fündig – wer Laufruhe sucht, dagegen schon.

Limitiert wird die Performance einzig durch die Reifen. Bergauf klettert das Giant Reign solide. Man kommt zwar nie in Bestzeit zum Traileinstieg, aber man erreicht ihn garantiert. Die hauseigene Sattelstütze erfordert hohe Bedienkräfte, leistet sich sonst jedoch kein Schwächen. Die dicke Schweißnaht am Heck ist allerdings keine Augenweide.

Helm Giro Montaro | Brille Oakley Radar | Jersey iXS VIBE 6.1 | Shorts Alpinestars Pathfinder

Das Giant Reign 1.5 LTD im Detail

Federgabel FOX 36 FLOAT Performance 160 mm
Dämpfer FOX FLOAT X2 Performance 160 mm
Bremsen Shimano XT
Schaltung Shimano XT
Sattelstütze GIANT Contact SL Switch-Remote 150 mm
Vorbau Truvativ Holzfeller 31,8 mm
Lenker GIANT Contact SL DH Riser Bar 800 mm
Reifen Schwalbe Hans Dampf Performance
Laufradsatz Giant PAM-2

Souverän
Der FOX X2 Performance besitzt zwar lediglich eine extern einstellbare Zug- und Druckstufe (keine Highspeed-Version wie die Factory-Variante), überzeugt aber dennoch mit einem sehr feinfühligen Ansprechverhalten und konstanter Dämpfung.
Gut geführt
Die hochwertige XT-Kurbel wird durch einen Bashguard geschützt. Die MRP-Kettenführung verhindert Kettenverluste in anspruchsvollem Terrain.
Solide
Die günstige FOX 36 Performance-Federgabel mit günstiger GRIP-Kartusche kann zwar nicht ganz mit den hochwertigen Modellen mithalten, überzeugt aber mit einer soliden Performance und funktioniert um Welten besser als günstige Modelle vor wenigen Jahren.
Untergelegt
Um das kurze Steuerrohr zu kompensieren, sind unter dem Vorbau des Giant einige Spacer verbaut. Dadurch reduziert sich der Reach zwar um einige Millimeter, doch so gelingt es leichter, Druck auf das Vorderrad auszuüben.
Schönheitsfehler
Die wulstige Schweißnaht am Hinterbau erfüllt zwar funktionell ihren Zweck, wirkt aber wenig hochwertig

Die Geometrie des Giant Reign 1.5 LTD

Größe S M L XL
Sattelrohr 380 mm 431 mm 482 mm 507 mm
Oberrohr [A] 584 mm 620 mm 640 mm 665 mm
Lenkwinkel [D] 65 ° 65 ° 65 ° 65 °
Sitzwinkel [B] 73 ° 73 ° 73 ° 73 °
Kettenstrebe [C] 434mm 434 mm 434 mm 434 mm
BB Drop[J] 10 mm 10 mm 10 mm 10 mm
Radstand [E] 1158 mm 1191 mm 1217 mm 1242 mm
Reach [G] 409 mm 444 mm 458 mm 480 mm
Stack [H] 577 mm 577 mm 595 mm 604 mm
Laufradgröße [F] 27,5″ 27,5″ 27,5″ 27,5″

Fazit

Wer auf Highspeed steht, wird das Giant Reign 1.5 LTD lieben. Für den absolut fairen Preis von 2.999 € erhält man ein Ballerbike erster Güte, das auch auf den härtesten Strecken eine sehr gute Figur macht – vorausgesetzt, es ist trocken oder man montiert Reifen mit mehr Grip.

Stärken

– bei Highspeed super laufruhig
– vermittelt enorme Sicherheit
– sehr gute Preis-Leistung

Schwächen

– Schwalbe Performance-Reifen sind ein No-Go
– wenig agil


Weitere Informationen findet ihr auf giant-bicycles.com!

Das Testfeld

Einen Überblick über das Testfeld erhaltet ihr hier: SOOOOO F#%$&NG ENDURO: 11 Endurobikes unter 4.000 € im Test

Alle Bikes im Test: Bergamont ENCORE 9.0 | Canyon Strive CF 7.0 Race | Merida ONE-SIXTY 5000 | Propain Tyee CF Free | Radon SWOOP 170 10.0 | Rose UNCLE JIMBO 3 | Specialized Enduro Comp 29 | Trek Remedy 9 Race Shop Limited | VOTEC VE ELITE 2017 | YT CAPRA CF PRO

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!

Teste dieses Bike selbst


Nichts geht über eine persönliche Probefahrt.
Klicke auf einen der Buttons um das Giant zu testen.