Thomson – 35-mm-Cockpit, neue Sattelstützen und Dropper-Update

Thomson Cockpits gibt es nun auch mit 35-mm-Klemmung.
Die passenden Lenker gibt es 3 Rise-Varianten.

Thomson überrascht gleich mit mehreren Neuheiten und einer guten Nachricht. So wird es künftig ein Cockpit-System mit 35-mm-Klemmung geben, bestehend aus einem kürzbaren 800-mm-Lenker mit wahlweise 10, 20 oder 35 mm Rise und anders als die bestehenden verfügen sie über 9° Backsweep und 5° Upsweep. Passend dazu gibt es den Elite X4-Vorbau mit 35-mm-Klemmung in 32, 40 oder 50 mm Länge. Preise für die beiden dürften eng an den Modellen mit 31.8er Klemmung liegen.

Links: Elite-Stütze mit 25 mm Setback. Rechts: Masterpiece Carbon – der Name sagt alles!

Interessant für all jene, die eine starre Sattelstütze bevorzugen dürfte die neue Version der Elite mit 25 mm Setback sein (als Vergleich: die bekannte Version mit Knick hat 16 mm). Es wird sie vorerst nur in 350 mm Länge geben. In zwei Größen hingegen (330/410 mm) und den gängigen Durchmessern kommt die nagelneue Masterpiece Carbon-Stütze. Die ebenfalls aus Kohlefaser gefertigten Klemmschalen werden von 2 Titanschrauben zusammengehalten. 275 $ wurden uns als Preis genannt – der Europreis dürfte wohl gleich oder höher ausfallen.

Coming soon, überarbeitet und günstiger: Elite Dropper 2.0.

Zum Schluss die gute Nachricht. Wer schon immer mit der Elite Dropper Post geliebäugelt hatte aber sich nicht dazu durchringen konnte: Die Version 2.0 ist auf dem Weg. Leicht an Rohren und Anschluss überarbeitet, mit nahezu gleichem Innenleben und in gewohnter Thomson-Qualität wird sie nun außerdem im Shop servicebar sein – muss also nicht mehr eingeschickt werden. Das Beste: Dank des Verzichts auf die 5 mm Setback des Kopfes konnten die Produktionskosten um einiges reduziert werden und Thomson hat uns versichert, dass die Kunden davon profitieren werden – sie wird etwas günstiger.

Mehr Infos auf bikethomson.com