Ausgabe #028

Hype This! 8 neue MTB-Teile zum Verlieben

Hier kommen acht Mountainbike Produkte die verdammt schick sind und unsere Aufmerksamkeit erregt haben! Lest hier weiter oder schaut euch einfach den Artikel aus Ausgabe #28 im Magazin an.

CamelBak Quick Stow Flask

Meist sind die einfachen Ideen die besten. Feuer, das Rad, Penicillin – die Liste hat jetzt ein neues Mitglied: die CamelBak Quick Stow. Sie ist eine Trinkflasche, die sich zusammenrollen lässt, und ein echter Segen für alle, die auf leichtes Gepäck stehen. So könnt ihr 500 ml Wasser in eurer Trikottasche tragen und wenn ihr alles aufgesogen habt, rollt ihr die Flasche einfach zusammen. Klasse! Ihr könnt sie übrigens auch mit Gin füllen und mit zur Arbeit mitnehmen.

Preis: 29,95 €
Volumen: 500 ml

Gewicht: 37 g
Info: camelbak.com

Endura MT500-Helm

Vor Kurzem haben Wissenschaftler die höchste bisher erreichte Temperatur zustande gebracht, vier Billionen Grad Celsius. Das ist nur etwa vier Grad heißer als die Temperatur eures Kopfs, wenn ihr an einem heißen Tag bergauf fahren müsst. Der stylische MT500 von Endura nutzt statt EPS speziell designte Koroyd-Polymer-Rohre, die für bessere Belüftung und lineare Knautschzonen und damit für besseren Schutz sorgen. Das schnittige Design samt coolen Features hat uns überzeugt, der ambitionierte Schutz hat uns beeindruckt.

Preis: 159,90 €
Größen: S/M, M/L, L/XL

Gewicht: 343 g
Info: endurasport.com

FOX 36 FLOAT EVOL Factory

Der König ist tot, lang lebe der König! Als wir dachten, die FOX 36 könnte nicht mehr besser werden, kam FOX mit dem Update um die Ecke. In der neuen Federgabel befindet sich eine EVOL-Negativ-Luftfeder für noch besseres Ansprechverhalten. Mit der neuen FOX 36 werden Trails sanft wie ein Billiardtisch und Hindernisse so entspannt wie eure Oma in ihrem Lieblingssessel. Mit dieser Federgabel gewinnt ihr zu 100 % die EWS – theoretisch zumindest.

Preis: 1.309 €
Gewicht: 2.032 g (29″)
Info: ridefox.de

Federwegs-Optionen: 27,5″ 140–180 mm; 29″ 140–160 mm; 26″ 160–180 mm
Steckachse: 15 x 100 mm (auf 20 mm umrüstbar)

Lezyne Digital Shock Drive Dämpferpumpe

Wenn ihr zu den Menschen gehört, die nicht an einem schief hängenden Bilderrahmen vorbeilaufen können, die an der Tankstelle nur runde Beträge tanken und die ihren Dämpferdruck im Schlaf aufsagen können, dann ist diese Pumpe für euch gemacht. Die kompakte Lezyne Digital Shock Pump wirft nicht nur einen exakten Luftdruck aus, sie sieht dabei auch noch aus, als hätte sie ein Vermögen gekostet. Seid gewarnt: Wenn ihr dieses Baby neben dem Trail zückt, gehen eure Kumpel von einer Gehaltserhöhung aus und lassen euch die nächste Runde zahlen.

Preis: 69,90 €
Gewicht: 105 g

Maximal Luftdruck: 350 psi | 24,1bar
Info: lezyne.com

Nukeproof Horizon CL Klickpedal

Flats für das Feeling, Klickpedale für Effizienz? Vergesst das! Manchmal möchte man beides. Wir waren alle schon an dem Punkt, an dem wir einen steilen Hang hinuntergeknallt sind, ein Bein von uns gestreckt wie bei einem fetten Can-Can bei dem Versuch, in unser Pedal einzuklicken, das irgendwie verschwunden zu sein schien. Die große Plattform des Nukeproof Horizon gibt euch festen Halt, während die beidseitig vorgespannten Klick-Mechanismen den Einstieg aus jeder Richtung erlauben. Mit zwei verschiedenen Plattformen, 55 mm Q-Faktor, abgedichteten Lagern, DU-Bushings und angeschrägten Kanten gegen Steinkontakt bieten die Nukeproof Horizon das Beste aus beiden Welten.

Preis: CL 116,49 € / CL Ti 217 €
Gewicht: 430–526 g

Cleat Optionen: Auslösewinkel von + 4° und + 8°
Info: nukeproof.com

RockShox 1x Remotehebel

Manchmal machen Ingenieure ihren Job richtig gut: So zum Beispiel das Team von RockShox, das einen neuen Verstellhebel für die legendäre Reverb austüfteln sollte. Der neue 1x-Remote ist so leichtgängig, dass selbst euer Schatten ihn bedienen kann, und fühlt sich so intuitiv an, dass er iRemote heißen sollte. Zusätzlich vereinfacht das Bleeding Edge-Feature die Montage und Wartung immens! Die Verbesserungen zwingen euch eigentlich zum Kauf des 1x-Remote – bis ihr den Preis seht.

Preis: 105 €
Gewicht: 69 g

Info: SRAM.com

Shimano E-TUBE Di2 App

Wusstet ihr, dass laut aktuellen Studien der Telefonanruf nur noch auf Platz 6 der Nutzungsmöglichkeiten eures Smartphones liegt? Abgefahren. Und jetzt können wir auch noch unseren Antrieb mit unserem Handy einstellen – dank der neuen E-TUBE-App von Shimano. Shimanos elektronisches Flaggschiff Di2 kann damit nun vollständig individualisiert werden, dank der Zauberei namens Bluetooth. Ihr könnt Gangwechselgeschwindigkeit, Schaltwerkanschlag und die Syncro-Shift-Funktion steuern – so einfach, wie euren Burger auf Instagram zu teilen.

Preis: kostenlos
Info: shimano.com

SQlab 30X Carbon-Lenker

Wir wissen, dass man das Rad nicht neu erfinden kann, aber wie steht’s mit dem Lenker? Wir lieben breite Lenker, sie sind perfekt, um mehr Stabilität und Kontrolle ans Bike zu bringen. Aber was ist mit Fahrern, die nicht mit den Schultern eines NFL-Linebackers gesegnet sind? Die Biomechanik-Profis von SQlab haben angeblich die Lösung hierfür gefunden: ihren neuen, 780 mm breiten 30X-Lenker mit wahnsinnigen 16° Backsweep, fast doppelt so viel wie bei der Konkurrenz. SQlab ist der Meinung, dass der erhöhte Backsweep eure Ellenbogen in eine perfekte Position bringt, um Körperergonomie und dynamischen Fahrstil zu maximalem Style zu kombinieren.

Preis: 199,96 €
Gewicht: 235 g
Info: sq-lab.com

Breite: 780 mm
Rise: 15/30/45 mm
Backsweep: 16°/12°

Unite Components Compact Kettenführung

Es gibt viele Dinge im Leben, die einfacher sind, als eine Kettenführung richtig einzustellen – zum Beispiel eine Kuh ein enges Treppenhaus hochzuschieben. Deshalb lieben wir die neue Unite Components-Kettenführung. Schließlich ist sie nicht nur kompakt und schön designt, sondern kommt auch mit einem intelligenten Spacer-Design. Dank ihm kann sie montiert werden, ohne die Kurbel zu entfernen. #genial

Preis: 58,00 €
Gewicht: ab 42 g

Kettenblatt-Größe: 30T–36T
Info: unitecomponents.com

Vibram Megagrip

Wenn es um Grip geht, schlägt niemand die Kokosnusskrabbe, deren Scheren die zehnfache Kraft einer menschlichen Hand aufbringen und das Gewicht eines Kleinkindes stemmen können. Aber so ziemlich an zweiter Stelle steht die Megagrip-Sohle des Giro Chamber vom Gummi-Guru Vibram. Wenn ihr vom Gipfelsturm träumt und davon, euch die Höhenmeter selbst zu verdienen, und wenn ihr dabei auch mal euer Bike schultert, braucht ihr einiges an Grip. Und niemand versteht sich besser auf Berg-Schuhwerk als Vibram. Ihr habt am Gipfel vielleicht 99 Probleme – fehlender Grip gehört nun nicht mehr dazu.

Preis: Sohle beim Schuh inklusive
Info: vibram.com

Weitere Hype This! Produkte findest du hier: Hype This! Ausgabe #26

Text & Fotos: Trev Worsey

Aktuelle Ausgabe

Lies jetzt die aktuelle Ausgabe des ENDURO Mountainbike Magazine. Digital & kostenlos hier:

Noch nicht genug?
Hier findest du unsere anderen Magazine: