Ausgabe #030

Hype This! 5 neue MTB-Teile zum Verlieben

Hier kommen fünf Mountainbike Produkte die verdammt schick sind und unsere Aufmerksamkeit erregt haben! Lest hier weiter oder schaut euch einfach den Artikel aus Ausgabe #30 im Magazin an.

MAGURA HC3-Hebel

Der Mond wiegt Schätzungen zufolge 74 Millionen Millionen Millionen Tonnen, doch wir sind ziemlich sicher: Wenn man es irgendwie hinkriegen könnte, daran eine der kraftvollen Bremsen aus der MT-Serie von MAGURA zu montieren, könnte man ihn auf seiner Umlaufbahn anhalten. Wenn ihr – wie wir – die spektakuläre Bremskraft der MAGURA-MT-Serie schätzt, euch aber die Standard-Zwei-Finger-Hebel weniger beeindrucken, macht MAGURA euch jetzt glücklich. Der neue HC3-Hebel aus Aluminium ist kompatibel mit den Modellen MT Trail, MT8, MT7 und MT6, hat eine komplett anpassbare Hebelübersetzung und ist optimiert für kraftvolles Bremsen mit einem Finger.

Preis: 67,90 €
Info: magura.com

Endura MT500 Plus-Überschuhe

Plattformpedale sind zurück! Jetzt, wo Sam Hill sich damit bei der EWS den Overall-Sieg gesichert hat, rechnen wir mit einer Flut an Klickpedal-Angeboten auf Ebay und einer von Begeisterung getragenen Revolution nach dem Motto “Once you go flat, you never go back”. Doch bei den Flat-Schuhen gibt es einen Haken: Ihre Wetterbeständigkeit ist mies. Und da es bei einigen Marken ein ganzes Kalenderjahr dauert, bis sie wieder trocken sind, kann das in der nassen Jahreszeit zum Problem werden. Endura kommt aus Schottland, daher haben die Leute in der Entwicklungsabteilung ein bisschen Ahnung von harten, nassen Wintern. Deshalb haben sie die günstigen MT500 Plus-Überschuhe designt, die sich über die Schuhe ziehen lassen und diese sauber und trocken halten, ohne dabei den Kontakt zwischen Sohle und Pedal zu beeinträchtigen. Ja, der Style schreit „Sporttaucher“ – aber funktional gesehen finden wir sie ziemlich clever.

Preis: 49,99 €
Größen: S-M, M-L, L-XL

POC Coron-Helm

Erstaunlich: Rund 1.836.000 Fleischbällchen werden täglich in den weltweit 313 Möbelhäusern der schwedischen Riesenkette IKEA verspeist. Auch mit der Sicherheit nehmen es die Schweden sehr genau. Der Dreipunktgurt, den wir im Auto haben, wurde in Schweden erfunden und soll seither über eine Million Leben gerettet haben. Nicht zuletzt deshalb sind wir geneigt, der schwedischen Marke POC Glauben zu schenken, wenn sie sagt, dass das neuartige Fasermaterial M-FORGE im 1,15-kg-Helm Coron herkömmlichen Helmschalenmaterialien weit überlegen ist – sowohl in Sachen Performance bei multiplen Aufschlägen als auch in puncto Haltbarkeit und Gewicht.

Preis: 500 €
Größen: XS–S, M–L, XL–XXL

Hiplok Z-Lok

Die einzige Möglichkeit, einen hartgesottenen Fahrraddieb abzuschrecken, ist ein massives, schweres Schloss, das auch dem direkten Angriff einer verirrten nordkoreanischen Rakete standhält. Aber auch so ein Schloss nützt euch gar nichts, wenn ihr es nicht dabeihabt. Für alle Anlässe, bei denen man das Bike noch im Blick hat und sich schnellen Schutz gegen Gelegenheitslangfinger wünscht – im Café, auf dem Autogepäckträger, beim Tinder-Date –, ist das neue Hiplok Z-Lok die schnelle pragmatische Lösung. Das wiederverwendbare Kabelbinderschloss wird sich zwa4r einem Bolzenschneider nicht in den Weg stellen, aber es ist allemal eine Hürde für Amateurdiebe, die sich schnell das Bike schnappen und abhauen wollen. Außerdem ist es leicht, günstig und einfach zu verstauen.

Preis: 17,90 €
Info: hiplok.com

FREITAG ZIPPELIN

Wusstet ihr schon, dass ein Schimpanse im Verhältnis zum Eigengewicht sechsmal stärker ist als ein Mensch, ein durchschnittlicher Flughafen-Gepäckabfertiger aber sechsmal stärker ist als ein Schimpanse – und somit in der Lage, eine 32-kg-Sporttasche über 600 m hoch in die Luft zu werfen? Eine derart grobschlächtige Behandlung kann auch die bahnbrechende Reisetasche ZIPPELIN von FREITAG nicht verhindern, aber sie ist vielleicht die coolste Erfindung, die ihr dieses Jahr sehen werdet. Die super robuste 85-Liter-Rolltasche aus recycelten LKW-Planen hat aufblasbare Innenschläuche, und die bilden einen Rahmen, der so tough ist, dass er auch die gestörteste Behandlung am Flughafen abkann. Und wenn ihr sie verstauen wollt, lasst ihr einfach die Luft raus und rollt sie hübsch klein zusammen. Ein Geniestreich!

Preis: n/a
Volumen: 85 l

Info: freitag.ch

Text: Trev Worsey Fotos: Diverse Übersetzung: Cathrin Rieger