Man muss kein alpines Gelände vor der Haustür haben, um mit dem ONE-TWENTY Spaß zu haben – so lautet zumindest das Versprechen von MERIDA. Das agile Trailbike soll auf sämtlichen Trails eine gute Figur abgeben, bergauf wie bergab. Ob das Bike hält, was der Slogan verspricht?

Merida ONE-TWENTY 8000 | 130 / 120 mm (v/h) | 12,40 kg | 5,149 €
MERIDA ONE-TWENTY 8000 | 130 / 120 mm (v/h) | 12,40 kg | 5.149 €

Unscheinbar sieht es aus, das MERIDA ONE TWENTY mit seiner schlanken Rahmenform und der matten, dunkelblauen Lackierung. Understatement, das das Bike dann ablegt, sobald man darauf Platz nimmt. In den Rahmengrößen Medium und Large ist das Rad sowohl mit 27,5″- als auch 29″-Laufrädern erhältlich. Wir entschieden uns zugunsten einer etwas höheren Agilität für die kleinere Laufradgröße. Bei Rahmengröße S ist das Rad ausschließlich mit 27,5″ und in XL lediglich als 29er erhältlich. Die Ausstattung ist jedoch immer die gleiche – und die ist ziemlich stimmig und durchdacht. Ein SRAM 1×11-Antrieb, zuverlässige DT Swiss-Laufräder, eine RockShox Reverb-Teleskopsattelstütze und ein gut dimensioniertes Cockpit: Bikerherz, was willst du mehr?

Merida-ONE-Twenty-8000-Review-CB-web-2

Eine RockShox PIKE z. B., die mit ihren 130 mm Federweg sehr gut mit dem 120-mm-Hinterbau harmoniert. So stimmig wie die Ausstattung fallen auch die Fahreigenschaften des unscheinbaren Kraftprotzes aus. In der Ebene und bergauf geht das MERIDA ONE-TWENTY ordentlich vorwärts und überzeugt mit hoher Effizienz. Einzig bei sehr steilen Uphills sackte der Hinterbau leicht weg, hier schafft der Griff zum Verstellhebel am Dämpfer aber effizient Abhilfe. Egal wie viel oder wenig Gefälle der Trail in der Abfahrt besitzt – das ONE-TWENTY sorgt für Fahrspaß! Pushen, pumpen, surfen, alles kein Problem für das Bike mit seiner ausgewogenen Geometrie und dem straffen Hinterbau. So berechenbar wie die Optik sind auch die Fahreigenschaften und so meistert das Rad sowohl enge Kurven als auch schnelle Streckenabschnitte souverän.

Helm Mavic Crossmax Pro | Brille 100% Speedcraft 7 | Jersey Sombrio Corridor | Short Specialized Enduro Pant Pro | Rucksack EVOC STAGE 16L
Helm Mavic Crossmax Pro | Brille 100% Speedcraft 7 | Jersey Sombrio Corridor | Short Specialized Enduro Pant Pro | Rucksack EVOC STAGE 16L

Ausstattung des MERIDA ONE-TWENTY 8000

Federgabel: RockShox Pike RC
Dämpfer: RockShox Monarch RT3
Bremsen: SRAM Guide R
Schaltung: SRAM X01
Sattelstütze: RockShox Reverb Stealth
Vorbau: FSA Afterburner 6
Lenker: FSA Afterburner 760 mm
Laufradsatz: DT Swiss M1700 Spline One
Reifen: Schwalbe Hans Dampf 2,35″/Nobby Nic 2,25 PSC
Gewicht: 12,40 kg
Preis: 5.149 €

Genau richtig Das Cockpit am MERIDA begeistert mit perfekter Breite (760 mm) und optimaler Länge (60 mm). „Aufsteigen und wohlfühlen“ lautet die Devise.
Genau richtig
Das Cockpit am MERIDA begeistert mit perfekter Breite (760 mm) und optimaler Länge (60 mm). „Aufsteigen und wohlfühlen“ lautet die Devise.
Gut geführt MERIDA klemmt die innenverlegten Züge am Ein- und Ausgang. Dadurch steht die Hülle unter Spannung und kann nicht im Rahmen klappern. Smart!
Gut geführt
MERIDA klemmt die innenverlegten Züge am Ein- und Ausgang. Dadurch steht die Hülle unter Spannung und kann nicht im Rahmen klappern. Smart!
Kompatibel Auch wenn wir selbst keinen Vorteil in 2-fach-Antrieben sehen, haben sie nach wie vor etliche Fans. Auch an sie hat MERIDA gedacht und dem ONE-TWENTY eine Umwerferaufnahme spendiert.
Kompatibel
Auch wenn wir selbst keinen Vorteil in 2-fach-Antrieben sehen, haben sie nach wie vor etliche Fans. Auch an sie hat MERIDA gedacht und dem ONE-TWENTY eine Umwerferaufnahme spendiert.
Feinfühlig Der RockShox Monarch DebonAir-Dämpfer im MERIDA ONE-TWENTY nimmt feinfühlig alle Unebenheiten auf. Aggressiven Trailbikern empfehlen wir zusätzlich 2–4 Bottomless Rings (Volumenspacer) in den Dämpfer einzusetzen.
Feinfühlig
Der RockShox Monarch DebonAir-Dämpfer im MERIDA ONE-TWENTY nimmt feinfühlig alle Unebenheiten auf. Aggressiven Trailbikern empfehlen wir zusätzlich 2–4 Bottomless Rings (Volumenspacer) in den Dämpfer einzusetzen.
Geometrie des MERIDA ONE-TWENTY 8000
Geometrie des MERIDA ONE-TWENTY 8000

Fazit


Das MERIDA ONE-TWENTY ist ein top Allrounder mit stimmigem Gesamtpaket. Es vermittelt sowohl auf flachen Flowtrails als auch im alpinen Gelände viel Fahrspaß und ist das perfekte Rad für alle, die einen zuverlässigen Begleiter für sämtliche Bike-Lebenslagen suchen. Temperamentvolle Biker werden jedoch sowohl optisch als auch im Handling etwas Emotionen vermissen.

Stärken

  • ausgewogenes, souveränes Handling
  • top Ausstattung
  • potenter Hinterbau

Schwächen

  • Hinterbau sackt im Steilen leicht weg

Mehr Informationen findet ihr auf der MERIDA Website.

Einen Überblick über das Testfeld erhaltet ihr hier: Fast and Furious: 9 short-travel Trailbikes im Vergleichstest

Alle Bikes im Test: Canyon Nerve AL 9.9 LTD | Evil The Following X1 | FOCUS Spine C Factory | Norco OPTIC C7.2 | Rocky Mountain Thunderbolt BC Edition | SCOTT Genius 910 | Specialized Camber Comp Carbon 29 | Trek FUEL EX 9.8 29

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!

Text: Christoph Bayer Fotos: Noah Haxel, Christoph Bayer