X

Neu von Pivot Cycles: Das Mach 6 Enduro 2014

pivot-mach-6-enduro-2014-blue

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Pivot Cycles für 2014 ein komplett neues Bike: Das Mach 6. Das Carbon-Enduro ist – inzwischen quasi selbstverständlich – mit 27,5″ Laufrädern ausgestattet und verfügt über 155mm Federweg am Heck.

pivot-mach-6-enduro-2014-dw-link-suspension
pivot-mach-6-enduro-2014-shock

Der Hinterbau das Pivot Mach 6 2014 basiert auf der neuesten Evolutions-Stufe des bewährten DW-Link Hinterbaus. Pivot verwendet dabei eine Dämpferaufnahme, auf die der Dämpfer ohne Gleitlager montiert wird. Das System soll dennoch mit allen gängigen Dämpfern kompatibel sein. Ab Werk sind die Bikes je nach Modell mit Fox Float oder Fox Float CTD Dämpfern bestückt.

pivot-mach-6-enduro-2014-down-link

Ein wichtiges Ziel bei der Entwicklung des Rahmens war es, die Kettenstreben so kurz wie möglich zu halten, um ein aggressives und verspieltes Fahrverhalten zu erzielen. Dank des äußerst kurzen unteren DW-Links sind die Kettenstreben mit 430mm kürzer als bei manchem 26 Zoll Bike. Zweireihige Lager am Link sollen trotz der kompakten Bauform für Steifigkeit und Haltbarkeit sorgen.

pivot-mach-6-enduro-2014-rocker
pivot-mach-6-enduro-2014-geometry

Die Schaltzüge und die Leitung der Sattelstütze werden beim Mach 6 intern geführt. Um das Carbon zu schützen und unschönes Klappern zu vermeiden, ist die Kettenstrebe auf der Antriebsseite in gummiertes Leder gehüllt. Auch am Unterrohr finden sich solche Gummi-Protektoren, die vor Steinschlag schützen sollen.

Am Heck sorgen asymmetrisch gestaltete Kettenstreben und ein 142x12mm Achsstandard für Steifigkeit.

Die Top-Variante mit XX1 Antrieb

Die Top-Variante mit XX1 Antrieb

Pivot bietet das Mach 6 in sieben Ausstattungsvarianten an, die von der gemütlichen Abendrunde bis hin zur Sekundenjagd auf Endurorennen alle Einsatzbereiche abdecken dürften. Allen Ausstattungen gemein ist das Fox Fahrwerk bestehend aus Fox 34 Gabel und Float (X) Dämpfer. Die Topversion ist mit SRAMs XX1 Gruppe, Magura MT8-Bremsen, Syntace Cockpit und DT Swiss Spline Laufrädern ausgestattet.

Alle Ausstattungen und weiteren Infos zum Bike gibt es auf der Pivot Homepage.

Text: Aaron Steinke | Bilder: Pivot

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

Foto by Miloš Lubas
Racereport: Specialized Enduro Serie in Zadov (CZ)

Tommy Umbreit von Ndurolife war vergangenes Wochenende im tschechischen Zadov beim Zweiten Stopp der Specialized Enduro Series (CZ) dabei, und...

Schließen