Events News

Premiere: Rocky Mountain TRAIL GAMES in St. Moritz auf Corviglia

Vom 12. bis zum 14. August starten dieses Jahr zum ersten Mal die Rocky Mountain TRAIL GAMES in St. Moritz auf Corviglia. In diesen drei Tagen stehen vor allen Dingen Biken und jede Menge Fahrspaß im Mittelpunkt. Als kleines Special müssen die 2er und 3er Teams Sonderprüfungen mit unterschiedlichen Aufgaben auf den Top-Trails der Insel absolvieren. Alle weiteren Informationen direkt vom Veranstalter:

Hinter den TRAIL GAMES stehen die Organisatoren der bekannten Jedermann-Enduro- Serie TrailTrophy, die bereits seit 2010 stattfindet. Mit den TRAIL GAMES wollen die Organisatoren zusammen mit Engadin St. Moritz Mountains und Rocky Mountain nun eine neue Form des spaßigen Vergleichswettkampfs etablieren. „Bei den TRAIL GAMES wollen wir all die Disziplinen und Varianten auf den Trails anbieten, die den gewohnten Rahmen eines Enduro-Rennens wie der TrailTrophy sprengen würden“, erklärt Thomas Schlecking, Inhaber der Agentur Bike Projects und Organisator der TrailTrophy. „So wird es auf den Trails und Sonderprüfungen nicht einfach nur um das Erzielen einer möglichst schnellen Zeit gehen.“

Grandioses Bergpanorama und Fahrspass im Team ist garantiert bei den TRAIL GAMES in St. Moritz
Grandioses Bergpanorama und Fahrspass im Team ist garantiert bei den TRAIL GAMES in St. Moritz

Diese Aussage führt schnell zum Kern der TRAIL GAMES: Im Mittelpunkt stehen unterschiedliche Aufgaben, die auf den Trails zu bewältigen sind: So wird es darum gehen, auf einem Trail eine bestimmte Zeitvorgabe möglichst genau zu treffen. Oder zweimal möglichst gleich schnell zu fahren. Oder einen Pumptrack technisch sauber zu absolvieren. Das zweite Ziel ist, möglichst viel auf den traumhaften Trails im Engadin unterwegs zu sein und die Region zu erleben. „Weil wir dieses Konzept sehr attraktiv finden, haben wir uns recht kurzfristig entschieden, die TRAIL GAMES zu unterstützen“, betont Christoph Noser von CHRIS sports. So wird der große Schweizer Distributeur mit der Kult-Bikemarke Rocky Mountain als Namenssponsor des Events die TRAIL GAMES maßgeblich unterstützen, vor Ort entsprechend präsent sein – und nicht zuletzt für attraktive Sachpreise für die Gewinner sorgen.

„An den drei Tagen der TRAIL GAMES lassen sich die vielfältigen Trails auf Corviglia und in der Region hervorragend kennen lernen – und das Ganze in einem sehr entspannten Rahmen“, betont Nadine Simon von Engadin St. Moritz Mountains. Der Bergbahn-Betreiber der Region sorgt bei den TRAIL GAMES dafür, dass die Liftanlagen für das Event zur Verfügung stehen – aber natürlich müssen die Teilnehmer trotzdem den einen oder anderen Höhenmeter selbst mit dem Bike überwinden.
Neu bei den TRAIL GAMES ist zudem, dass die Teilnehmer im 2er- oder 3er-Team an den Start gehen können. „Dadurch kann man das Event zusammen mit Freunden oder der Familie bestreiten und es kommt auch auf gute Abstimmung und Harmonie im Team an“, ergänzt Nadine Simon von Engadin St. Moritz Mountains.

Die Flowtrails auf Corviglia gehören in jedem Fall zu den Strecken der TRAIL GAMES Mitte August.
Die Flowtrails auf Corviglia gehören in jedem Fall zu den Strecken der TRAIL GAMES Mitte August.

Die TRAIL GAMES-Premiere 2016 findet statt vom Freitag, 12. August, bis Sonntag,
14. August. An den beiden Event-Abenden Freitag und Samstag können sich die Teilnehmer auf ein gemeinsames Essen in besonderer Atmosphäre freuen und das Erlebte dabei Revue passieren lassen.

Anmeldungen zu den TRAIL GAMES sind voraussichtlich ab 23. April möglich. Das Startgeld liegt bei 240 CHF pro Person (im 2er-Team) und 230 CHF pro Person bei Teilnahme im 3er- Team. Als Gegenleistung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein attraktives Starter-Package, u.a. mit 3-Tages-Liffticket, Zeitnahme, Verpflegung etc.

Text: Bike Projects PM Bilder: Engadin St. Moritz Mountains/Markus Greber

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!