Der italienische Enduro-Racer Alex Lupato ist seit dieser Saison auf Trek-Bikes unterwegs und fuhr bei der diesjährigen Enduro World Series in Finale Ligure sein erstes Endurorennen mit einem 29er-Bike. Seine Ausstattung unterscheidet sich in einigen wesentlichen Teilen vom serienmäßigen Trek Slash 9.9. In unserem Bikecheck findet ihr alle Infos!

Alex fuhr in Finale sein erstes Endurorennen mit einem 29er-Bike. Das Fahrverhalten mit den 29″-Laufrädern in Verbindung mit einer 160-mm-Federgabel haben ihn äußerst positiv beeindruckt.
Alex fuhr in Finale sein erstes Endurorennen mit einem 29er-Bike. Das Fahrverhalten mit den 29″-Laufrädern in Verbindung mit einer 160-mm-Federgabel haben ihn äußerst positiv beeindruckt.
Die augenfälligste Veränderung gegenüber dem Serienbike sind der Öhlins-Dämpfer TTX 22M und die neue Öhlins RXF 36. Der kleine Bruder Öhlins RXF 34 wurde übrigens bei unserem Vergleichstest von neun Enduro-Federgabeln Testsieger.
Die augenfälligste Veränderung gegenüber dem Serienbike sind der Öhlins-Dämpfer TTX 22M und die neue Öhlins RXF 36. Der kleine Bruder Öhlins RXF 34 wurde übrigens bei unserem Vergleichstest von neun Enduro-Federgabeln Testsieger.
Die gelbe Feder des Öhlins TTX 22 M-Dämpfers zieht sofort die fachkundigen Blicke auf sich!
Die gelbe Feder des Öhlins TTX 22 M-Dämpfers zieht sofort die fachkundigen Blicke auf sich!
Das SRAM X1-Schaltwerk sorgt, kombiniert mit einer 10x42-Kassette und einem 34er-Ritzel, für ordentlich Vortrieb. Die SRAM XO 1 Eagle-Kassette war Alex zu teuer.
Das SRAM X1-Schaltwerk sorgt, kombiniert mit einer 10×42-Kassette und einem 34er-Ritzel, für ordentlich Vortrieb. Die SRAM XO 1 Eagle-Kassette war Alex zu teuer.
Die Originallaufräder des Trek Slash 9.9 wurden gegen DT Swiss XM 1501 SPLINE ONE 29 mit 25 mm Felgenbreite getauscht.
Die Originallaufräder des Trek Slash 9.9 wurden gegen DT Swiss XM 1501 SPLINE ONE 29 mit 25 mm Felgenbreite getauscht.
Alex schwört auf seine Mallet E-Pedale von Crankbrothers.
Alex schwört auf seine Mallet E-Pedale von Crankbrothers.
Alex hat die serienmäßige FOX-Gabel des Trek Slash 9.9 nie gefahren. Mit der montierten Öhlins RXF 36 ist er sehr zufrieden. Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Hinterradfelge von DT Swiss hat Alex die MAXXIS Minion DHF 2.5 montiert. Er fährt vorne mit 22 psi und hinten mit 25 psi.
Alex hat die serienmäßige FOX-Gabel des Trek Slash 9.9 nie gefahren. Mit der montierten Öhlins RXF 36 ist er sehr zufrieden. Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Hinterradfelge von DT Swiss hat Alex die MAXXIS Minion DHF 2.5 montiert. Er fährt vorne mit 22 psi und hinten mit 25 psi.
Die Lupato Brothers bestehen aus den Brüdern Alex und Denny Lupato und werden von ihrem Freund Andrea Pirazzoli ergänzt. Der Gravity-Fender von LMP Design ist mit den Porträts der drei Freunde gebrandet.
Die Lupato Brothers bestehen aus den Brüdern Alex und Denny Lupato und werden von ihrem Freund Andrea Pirazzoli ergänzt. Der Gravity-Fender von LMP Design ist mit den Porträts der drei Freunde gebrandet.
Die Griffe von Lizard Skiz, Modell Bearclaw, sind mit Alex Lupatos Namen versehen.
Die Griffe von Lizard Skiz, Modell Bearclaw, sind mit Alex Lupatos Namen versehen.
Alex hat an seinem Trek Slash 9.9 einen Sattel der italienischen Marke Astute Italia, Modell Mud, montiert.
Alex hat an seinem Trek Slash 9.9 einen Sattel der italienischen Marke Astute Italia, Modell Mud, montiert.
Die Teamsocken der Lupato Brothers werden von Maglianera Cycling gefertigt.
Die Teamsocken der Lupato Brothers werden von Maglianera Cycling gefertigt.
Die Limar-Helme der Lupato Brothers sind echte Eyecatcher.
Die Limar-Helme der Lupato Brothers sind echte Eyecatcher.

Aktuelle Informationen über die Lupato Brothers findet ihr auf ihrer Website.

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!

Text & Fotos: Manne Schmitt