X

Bluegrass Enduro Tour Classic 2013

IMG_0340

Die Bluegrass Enduro Tour ist eine weitere Rennserie im Enduro Vorreiter-Land Frankreich. Austragungsorte waren in der Vergangenheit vorwiegend in den Regionen Elsass und Lothringen. 2013 erweitert sich die Bluegrass Serie auch auf internationaler Ebene. (Siehe hier Bluegrass Enduro Tour international). Die “Classic”-Serie findet wie gehabt in Elsass/Lothringen statt und ist damit für Schweizer und Deutsche interessant. Sehr flowige Strecken, in schöner Landschaft und französische Gastfreundschaft in einem eher familiären Rahmen stehen hier auf dem Plan. Nebenbei kann man sich mit Fahrern wie Absalon, Thirion oder Clementz messen.

Termine:

  • 07 April: Dabo
  • 08 Mai: Rombach le Franc
  • 01 September: Guebwiller
  • Hier gibt es weitere Zusatzinfos:

    Für welche Zielgruppe ist die Serie geeignet? - Die Bluegrass Enduro Tour ist sowohl für Hobbyfahrer als auch ambitionierte Enduristi und professionelle Fahrer konzipiert.

    Um welches Format handelt es sich? - Fahren auf Sicht, kein Training. Anreise am Renntag genügt somit. Es werden mehrere Etappen gefahren und gewertet. Die Addition aller Etappen ergibt die Gesamtzeit.

    Wie läuft das Rennen ab? - Online anmelden (schnell, da Plätze rasch vergeben sind), am Renntag Startnummer gegen Vorlage von Lizenz bzw. Attest abholen und los geht es. Die einzelnen Startzeiten für die jeweiligen Etappen unbedingt beachten und nicht all zuviel Zeit zwischen den Stages verlieren!

    Was für Protektoren sind vorgeschrieben? Ist ein Integralhelm Pflicht? - Pflicht sind Ellbogen- und Knieprotektoren, als auch Integralhelm und Rückenprotektor (alternativ Rucksack mit Protektor!)

    Benötigt man zur Teilnahme eine Lizenz oder ein ärztliches Attest? - Nein, aber ohne Lizenz ist ein ärztliches Attest zwingend vorzulegen.

    Mehr Info / Facebook

    Trailer: