X

Trailtrophy 2014 – The Spirit of Enduro

Auch 2014 bereichert die TrailTrophy den europäischen Rennzirkus wieder mit drei Events – wie gehabt steht dabei Spaß und ein entspanntes Miteinander im Vordergrund.

Die Termine der TrailTrophy 2014:

6. – 8. Juni 2014: Latsch/Südtirol
12./13. Juli 2014: Breitenbrunn/Erzgebirge
12. – 14. September 2014: Lenzerheide/Schweiz

Los geht’s vom 6. bis 8. Juni 2014 im sonnigen Latsch im Vinschgau, wo die inzwischen schon europaweit bekannten Supertrails für die Enduro-Fahrerinnen und -fahrer als Schauplatz dienen. Wer sich in Latsch durchsetzt – das hat das hochkarätige Starterfeld in diesem Jahr gezeigt – darf sich mit Fug und Recht zur europäischen Enduro-Spitze zählen.

Staubtrockene Trails sind in Latsch im Vinschgau bei der ersten TrailTrophy des Jahres nahezu garantiert.

Staubtrockene Trails sind in Latsch im Vinschgau bei der ersten TrailTrophy des Jahres nahezu garantiert.

Fünf Wochen später bietet sich den Fahrerinnen und Fahrern im Erzgebirge ein ganz anderes, aber nicht minder reizvolles Terrain: Auf den Trails des TrailCenter Rabenberg bei Breitenbrunn kann nur gewinnen, wer die sauberste Linie fährt und eine gute Portion Kondition mitbringt. Denn in Deutschlands erstem TrailCenter zählt nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch Geschmeidigkeit und Ausdauer, um nach den zwei Etappen am 12. und 13. Juli die Nase vorn zu haben.

LAST-Teamfahrer Jörg Heydt im „Stone Garden“ des TrailCenter Rabenberg.

LAST-Teamfahrer Jörg Heydt im „Stone Garden“ des TrailCenter Rabenberg.

Zwei Monate später geht es dann zum Finale der TrailTrophy in die Schweiz: Vom 12. bis 14. September ist die Bikeregion Lenzerheide zum vierten Mal Gastgeber der TrailTrophy. Von hochalpinen Trails über flowige Pfade bis hin zu holprigen Wurzelteppichen reicht hier das Spektrum – perfekt für den optimalen Saisonabschluss.

Bei der TrailTrophy Lenzerheide müssen sich die Teilnehmer zwischen dem Blick auf den Trail oder auf das Panorama entscheiden...

Bei der TrailTrophy Lenzerheide müssen sich die Teilnehmer zwischen dem Blick auf den Trail oder auf das Panorama entscheiden…

„Jede der drei TrailTrophys besitzt somit ihren ganz eigenen Charakter“, betont TrailTrophy- Organisator Thomas Schlecking, „und weger der abwechslunsgreichen Trails an allen drei Orten kommt jeder auf seine Kosten: arrivierte Enduro-Piloten ebenso wie Neulinge, die erstmals Enduro-Luft schnuppern wollen.“

Und wie sieht es mit einem Ausbau der Serie aus? „Wir hatten mit einem vierten Rennen im Pfälzerwald als Saisonauftakt Ende April geplant“, erläutert Thomas Schlecking, „doch aufgrund von Problemen bei der Streckengenehmigung können wir diesen Austragungsort derzeit noch nicht anbieten.“ Sollten die Genehmigungen noch rechtzeitig erteilt werden, könnte eine vierte TrailTrophy in der Saison 2014 noch ins Programm rücken, so Thomas

Alle Infos und Anmeldungen unter TrailTrophy.

Text: TrailTrophy | Fotos: TrailTrophy/Stromberg/Masukowitz