René Wildhaber lädt am kommenden Wochenende neun junge Mountain­bike-Talente zu „Wildi’s Füchse“ – seinem Nachwuchs­förderungs­programm – ein. Der Mountainbike-Profi freut sich den motivierten Füchsen, in seiner Heimat Flumserberg, Tipps mit auf den Trail zu geben.

Alle Augen auf René Wildhaber. "Was wird er uns als nächstes zeigen?"
Alle Augen auf René Wildhaber. „Was wird er uns als nächstes zeigen?“

Bereits zum vierten Mal findet das Nachwuchsförderungs-Camp „Wildi’s Füchse“ am Wochenende vom 25. und 26. Juni 2016 statt. Flims, Davos und Walenstadt hiessen die Austragungsorte der ersten drei Durchführungen. In diesem Jahr geht es in die Heimat von René Wildhaber an den Flumserberg, wo derzeit ein Mountainbike-Streckennetz zum BikerBerg Flumserberg aufgebaut wird. Auch wenn René Wildhaber die Mehrheit des Jahres für die Enduro World Serie und Abenteuerreisen um die Welt tourt, fühlt er sich am Flumserberg stark verwurzelt und freut sich den jungen Bikern „seine“ Trails zu zeigen.

Ausgewählt wurden die neun Füchse zwischen 12 und 16 Jahren von den verantwortlichen Jugendleitern der Ostschweizer Mountainbike-Vereine RSV Pizol, Bicycle Club Walenstadt, RV Schaan und VC Surselva. Die talentierten Nachwuchsathleten/innen wird René für zwei Tage unter seine Flügel nehmen und ihnen Tipps zur richtigen Fahrtechnik mit auf den Weg geben.

Wenn man vom Meister lernt, geht es gleich viel schneller
Wenn man vom Meister lernt, geht es gleich viel schneller

Zusätzlich zum Fahrtechnik-Training wird auch an einem technischen Element der im Bau stehenden Bike-Strecke von Prodalp nach Tannenheim gebaut. Ihren Mut neben dem Bike können die Sportler auf dem Kletterturm CLiiMBER unter Beweis stellen. Hier wird Koordination, Geschicklichkeit und Gleichgewicht geübt.

Übernachtet wird in der Alpenlodge Prod auf der Hochebene Prodalp auf 1576 m. ü. M. in der im Sommer 2015 gebauten Gruppenunterkunft. Für das Abendessen am Samstag und Morgenessen am Sonntag sorgen die Jungen unter der Leitung von René selbst und starten so am Sonntag gestärkt zu einer längeren Enduro-Bike-Tour.

Unterstützt wird das Nachwuchsförderungsprogramm von Red Bull und perspactives.com, der Plattform für junge Talente von Samsung Schweiz. Dakine sorgt dafür, dass jeder Teilnehmer eine Erinnerung mit nach Hause nehmen kann.

Text: Katja Rupf Fotos: Red Bull Content Pool