Mit der nächsten Evolutionsstufe der Generation X setzt ROTWILD die Erfolgsgeschichte seines im letzten Jahr vorgestellten All Mountain Konzepts fort. Während man im R.X1 noch 650B und B+ Reifen fahren konnte, kann man das neue Rotwild R.X2 aus Carbon jetzt mit 650B, B+ und 29″ konfigurieren – ohne Einbußen in der Geometrie oder im Fahrverhalten.

Rotwild-R.X2-1
Rotwild-R.X2-23 Rotwild-R.X2-19

Das Rotwild R.X2 überzeugt an vielen Stellen mit moderner Technologie und individueller Anpassung. Der neue Vollcarbon Rahmen des R.X2 wiegt 2.040 Gramm (Größe Medium) und ist damit etwa 860g leichter als das Alu-Modell. Die gleichzeitig sehr hohe Steifigkeit und Robustheit ist präzise auf den All Mountain Einsatz abgestimmt: Wiegetrittsteifigkeit für effizienten Antritt und Lenkkopfsteifigkeit für Präzision in Kurvenfahrten.

Die Einstellung der Kettenstrebenlänge erfolgt über diesen Flip-Chip.
Die Einstellung der Kettenstrebenlänge erfolgt über diesen Flip-Chip.
Das Schaltauge wird entsprechend getauscht.
Das Schaltauge wird entsprechend getauscht.

Der Rahmen des Rotwild R.X2 soll sehr widerstandsfähig und dabei sehr leicht sein. Möglich wird dies durch die fortschrittliche EPS-Fertigungstechnologie, bei welcher der Rahmen an einem Stück um eine Styroporform laminiert wird, mit der sich Materialwandstärken noch genauer und kontinuierlicher gestalten lassen sowie Faltenbildungen während des Aushärtevorgangs vermieden werden.

Rotwild-R.X2-28 Rotwild-R.X2-29

Wie schon beim R.X1 geben der verstellbare Steuerrohrwinkel und die Längenverstellung des Hinterbaus dem Biker noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten. Die voll integrierte Verlegung des Zugs durch den Tretlagerbock soll enge Radien vermeiden und sorgt durch weniger Reibung für präziseres und einfacheres Schalten. Eine eigens eingeführte Schaumstoffummantelung unterbindet Geräusche durch klappernde Züge.

Der Lenkwinkel lässt sich um 1,5° verstellen.
Der Lenkwinkel lässt sich um 1,5° verstellen.

Auch das E-Mountainbike R.X+ macht den nächsten Schritt in Sachen Individualisierung. Bei dem mehrfach ausgezeichneten E-MTB lässt sich das Setup künftig von sehr effizientem bis hin zu extrem kraftvollem Mountainbiken auslegen. So kann jeder Fahrer seinen Trainingszielen, konditionellen Voraussetzungen oder den topografischen Gegebenheiten seines bevorzugten Mountainbike-Reviers entsprechend die Leistungsstufen anpassen und ganz einfach beim Fachhändler justieren lassen.

Rotwild-R.X2-24

Rotwild R.X2 – Fakten und Highlights in der Übersicht

  • Vollcarbon-Chassis in vier Rahmengrößen (S / M / L / XL)
  • Drei Laufradoptionen: 27.5, 27.5+ und 29
  • 140 mm XCS Fahrwerk
  • Boost Technologie für erhöhte Laufradsteifigkeit und Reifenfreiheit
  • Verstellbarer Gabel-/Steuerrohrwinkel durch individuelle Steuersätze: 0° und +/- 1,5°
  • Größenangepasste Sitzrohrlänge, optimiert auf versenkbare Sattelstütze bis 150 mm Hub
  • Verstellbarer Hinterbau mit 148-12 Steckachse und MDI III Technologie
  • Eigens abgestimmte FOX Dämpferelemente
  • ISCG-05 Aufnahme: Einfache Montage der Kettenführung
  • E-Type Sideswing Umwerfer: Beste Funktion bei einfedernden Hinterbauten
  • Vollintegrierte Zugverlegung in Hauptrahmen und Hinterbau durch den Tretlagerbock: Vermeidung von engen Radien, weniger Reibung für präziseres und einfacheres Schalten. Geräuschminimierung (keine klappernden Züge) durch Schaumstoffummantelung sowie Abdichtungen an Zugein- und Ausgängen
  • 7 Ausstattungsvarianten (ab 4.699 Euro)
  • Serienstart August 2016

Geometrie des Rotwild R.X2

Größe S M L XL
Sattelrohr 400 mm 435 mm 475 mm 510 mm
Oberrohr 560 mm 595 mm 610 mm 635 mm
Steuerrohr 100 mm 110 mm 120 mm 130 mm
Lenkwinkel 67° 67° 67° 67°
Sitzwinkel 74° 74° 74° 74°
Kettenstrebe 422.5 /435 mm 422.5 /435 mm 422.5 /435 mm 422.5 /435 mm
Tretlagerabsenkung 20 mm 20 mm 20 mm 20 mm
Radstand 1114 mm 1141 mm 1172 mm 1201 mm
Reach 400 mm 423 mm 450 mm 475 mm

Ausstattungsvarianten und Preise des Rotwild R.X2

27.5 Comp (Trail): 4.699 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Grip Performance
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol Performance
Kurbel: Shimano SLX 32 T., B1
Schaltwerk: Shimano XT 11 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-46 T.
Bremse: Shimano SLX, 180/180 ICE
Laufräder: DT Swiss M1900 Spline 22.5
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: Crankbrothers Iodine 1 / Cobalt 2
Stütze: Crankbrothers T2
Reifen: Continental Mountain-King 27.5×2.40

27.5 Pro (Trail): 5.499 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Grip Performance
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol Performance
Kurbel: Shimano XT 32 T., B1
Schaltwerk: Shimano XT 10 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-46 T.
Bremse: Shimano XT, 180/180 ICE
Laufräder: DT Swiss M1700 Spline Two 22.5
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: Crankbrothers Iodine 1 / Cobalt 2 Stütze: KS Lev integra
Reifen: Continental Mountain-King 27.5×2.40

27.5+ Pro (Traction): 5.499 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Grip Performance Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol Performance Kurbel: Shimano XT 36-26 T., B2
Schaltwerk: Shimano XT 10 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-40 T.
Bremse: Shimano XT, 203/180 ICE
Laufräder: DT Swiss M1700 Spline Two 30
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: Crankbrothers Iodine 1 / Cobalt 2 Stütze: KS Lev integra
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 27.5×2.60

29 Evo (Transalp): 6.999 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Fit4 LSC Factory Kashima
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol LSC Factory Kashima
Kurbel: Shimano XT 36-26 T., B2
Schaltwerk: Shimano Di2 XT 11 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-40 T.
Bremse: Shimano XT, 180/180 ICE
Laufräder: DT Swiss XM1501 Spline One 25, 29er
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: PRO Koryak Di2, PRO Koryak Riser Di2
Stütze: KS Lev Integra
Reifen: Continental Mountain-King 29×2.40

27.5 Evo (Trail): 6.999 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Fit4 LSC Factory Kashima
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol LSC Factory Kashima
Kurbel: Shimano XT 32 T., B1
Schaltwerk: Shimano Di2 XT 11 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-46 T.
Bremse: Shimano XT, 180/180 ICE
Laufräder: DT Swiss XM1501 Spline One 25
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: PRO Koryak Di2, PRO Koryak Riser Di2
Stütze: KS Lev Integra
Reifen: Continental Mountain-King 27.5×2.40

27.5+ Evo (Traction): 6.999 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Fit4 LSC Factory Kashima
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol LSC Factory Kashima
Kurbel: Shimano XT 36-26 T., B2
Schaltwerk: Shimano Di2 XT 11 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-40 T.
Bremse: Shimano XT, 203/180 ICE
Laufräder: DT Swiss XM1501 Spline One 35
Sattel: Ergon SMA 30
Vorbau / Lenker: PRO Koryak Di2, PRO Koryak Riser Di2
Stütze: KS Lev Integra
Reifen: Schwalbe Nobby Nic 27.5×2.60

27.5 Team (Trail): 7.999 €

Gabel: FOX 34 Float 140 3-Pos Fit4 LSC Factory Kashima
Dämpfer: FOX Float 3-Pos DPS Evol LSC Factory Kashima
Kurbel: Shimano XTR 32 T., B1 / ACS Ring 11
Schaltwerk: Shimano XTR 11 GS DM Plus
Kassette: Shimano XT 11-46 T.
Bremse: Shimano XTR, 180/180 ICE
Laufräder: DT Swiss XMC1200 Spline 24 Carbon
Sattel: Ergon SMR3 Pro Carbon
Vorbau / Lenker: PRO Tharsis / PRO Tharsis Riser
Stütze: KS Lev Integra
Reifen: Continental Mountain-King 27.5×2.40

Alle Informationen findet ihr auf der Rotwild Website.

Text & Bilder: Noah Haxel

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!

Über den Autor

Noah Haxel