Im Sommer 2014 lud das Flow Valley zum Foto Contest ein. 80 Teilnehmer eilten herbei, 35 Teams schwärmen von Lenggries in Zweierteams ins Flow Valley aus, um das beste Bild für die Kategorien „Best Spot“ und „Best Flow“ zu schießen.

Team: Colore Amore Rider: Irina Koch Fotograf: Gabi
Team: Colore Amore Rider: Irina Koch Fotograf: Gabi

Das Flow Valley: zu dem so bezeichneten Gebiet gehören die Tegernseer Berge, Lenggrieser Berge, die Blauberge, Jachenau mit Walchensee und das Vorkarwendel. Zum Fotocontest war auch noch Flow Valley Süd zugelassen, die Region um den Achensee.

Team: Berchtsgadn-Barca Syndicate Rider: Arnau Navarro Fotograf: Max Rasp
Team: Berchtsgadn-Barca Syndicate Rider: Arnau Navarro Fotograf: Max Rasp

Um 8.00 Uhr morgens trafen die zweier Teams bestehend aus Fotograf und Rider beim Altwirt Lenggries zur Registrierung ein. Es ist hektisch, alle wollen schnellstmöglich auf die Berge, denn ab Mittag sind erste Gewitter gemeldet und später starke Regenfälle. Um 8:30 Uhr haben sich alle Teams registriert und starten in die unterschiedlichsten Ecken des Flow Valleys, jeder kann seinen Spot frei wählen. Um 18:00 Uhr ist letztmöglicher Abgabetermin für die Bilder.

Best Flow Platz 1:  Team Powdertrails Rider: Berny Stoll Fotograf: Maximilian Prechtel
Best Flow Platz 1:
Team Powdertrails Rider: Berny Stoll Fotograf: Maximilian Prechtel
Best Flow Platz 2:  Team: da anderund de sel Rider: Stefan Niebele Fotograf: Birgit Zimmermann
Best Flow Platz 2:
Team: da anderund de sel Rider: Stefan Niebele Fotograf: Birgit Zimmermann
Best Flow Platz 3:  Team: Lenggrias Punks not dead Rider: Robert Werner Fotograf: Erik Benitez
Best Flow Platz 3:
Team: Lenggrias Punks not dead Rider: Robert Werner Fotograf: Erik Benitez

Trotz bescheidener Lichtverhältnisse liefern alle Teams super interessante Bilder ab.
Eine 6-köpgige Jury bestehend aus Vertretern der Bike-Industrie wählen nun die jeweils 3 besten Bilder für „Best Spot“ und „Best Flow“ aus, die Teilnehmer vergnügen sich derweilen bei der Burgersession und fachsimplen über Ihre heutigen Touren. Um 21.00 Uhr ist es so weit, die Gewinner stehen fest. Zunächst werden aber alle Bilder des Tages auf Großleinwand präsentiert und das Publikum darf noch vor der Jury über das beste Bild des Tages abstimmen.

Best Spot Platz 1:  Team Powdertrails Publikumspreis Rider: Berny Stoll Fotograf: Maximilian Prechtel
Best Spot Platz 1:
Team Powdertrails
Publikumspreis Rider: Berny Stoll Fotograf: Maximilian Prechtel
Best Spot Platz 2:  Team: Blind date Rider: Florian Dietrich Fotograf: Andrea Kohlndorfer
Best Spot Platz 2:
Team: Blind date Rider: Florian Dietrich Fotograf: Andrea Kohlndorfer
Best Spot Platz 3:  Team: Crank and Spank Rider: Florian Unterholzner Fotograf: Andy Joerder
Best Spot Platz 3:
Team: Crank and Spank Rider: Florian Unterholzner
Fotograf: Andy Joerder

Text & Bilder Pressemitteilung