X

The Germans – bei der Enduro World Series in Les2Alpes

Enduro World Series

Über die internationalen Stars der Enduro World Series hat man mittlerweile viel gehört. Doch was machen eigentlich unsere Jungs und Mädels? Wir haben die deutschsprachige Crew rund um Max Schumann, Ines Thoma, Anita und Caro Gehrig, Tobi Woggon, Julia Hoffmann und Maxi Dickerhoff begleitet.

enduro world series les deux alpes-2 Max Schumann (Carver Bikes) startet mit der 69 ähhmm ja … – dafür gab es erstmal eine Abmahnung von der Rennleitung. Geändert hat (er) es aber auch nicht(s).

enduro world series les deux alpes-12 Tobias Woggon auf seinem BMC Prototypen mit 29-Laufrädern!

enduro world series les deux alpes Teamkollegen Max und Ines vor dem Start – da schauen sie noch entspannt …

enduro world series les deux alpes-16Die schnellen Schweizer Zwillinge machen Mittag nach Stage 2! Rund 2 Stunden “Freizeit” hatten die Rennfahrer bis es mit Stage 3 weiterging. Genug Zeit zum Entspannen!

enduro world series les deux alpes-37 Schön zu sehen, war die lockere Atmosphäre zwischen den Fahrern im Lager. Ines Thoma und Max Schmitt (Enduro Mag) hängen in den entspannten Liegestühlen der Canyon-Pits-Nachbarn Specialized ab.

Enduro World Series crankworx les2alpes-6 Gezeichnet: Nagellack, Staub auf den Damenbeinen und eine Fußfessel, die als Transponder fungierte und von allen Teilnehmern als angenehm empfunden wurde – erzählt das mal einem Knacki. Diese Mischung findet man nur auf einem Enduro-Rennen!

Enduro World Series crankworx les2alpes-12 Die Mädels im Ziel nach Stage 4. Erschöpft, aber glücklich! Ines, die Zwillinge Anita und Caro (oder andersherum?!), Julia, Valentina und Chiara.

enduro world series les deux alpes-17 Das sieht man selten! Skifahrer pilgern durch das Fahrerlager der Enduro-Racer. Auf dem Gipfel trainierte die französische Skinationalmannschaft genauso wie Freizeitwintersportler – Sommer eben

enduro world series les deux alpes-18Mittagspause unterm Canyon-Dach: Julia (Marin), Ines, Steffi (Carver) und ein sichtlich übertrieben geschaffter Maxi (Ironie!) philosophieren über die ersten zwei Stages. Dass Stage 1 “brutal” war, darüber war sich jeder einig! Steffi – Maxis Freundin – fuhr das Rennen leider nicht mit.

enduro world series les deux alpes-19 Live Timing: Auf dem Iphone wurden die Zwischenzeiten gecheckt!

enduro world series les deux alpes-24 Möhren machen schnelle Beine – zumindest bei Hasen. Ob’s bei Max etwas geholfen hat? Platz 36 für den Carver-ICB-Piloten!

enduro world series les deux alpes-25Maxi Dickerhoff fuhr am Ende auf Platz 52.

enduro world series les deux alpes-26Julia fährt seit diesem Jahr für Marin Bikes, die auf der Eurobike ein neues Enduro vorstellen werden. Platz 16 für die Bayerin.

enduro world series les deux alpes-31Deutschlands schnellste Enduro-Dame Ines Thoma finishte mit einem 5. Platz. Ihr Kommentar zum Rennen:

enduro world series les deux alpes-32 Die Gehrig-Twins aus Flims auf ihren neuen 29er Specialized Enduros mit RockShox Pike! Mit diesen Stealthbombern fuhr Anita auf Platz 6. Caro auf 20!

enduro world series les deux alpes-33 Da man nach jedem Run wieder im Fahrerlager vorbeikam, fuhren die meisten Fahrer ohne Rucksack und fixierten das Nötigste (Schlauch) am Bike oder Hosentasche (Pumpe).

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Schöner wirds nicht! Jetzt ausprobieren!

design-innovation-award-urge-archi-enduro-teaser
Im Test: Der Urge Archi Enduro Veggie Fullface

Enduro verlangt nach Produkten mit einer optimalen Balance zwischen Robustheit bzw. Schutz, Komfort für längere Strecken und Atmungsaktivität. Urge hat...

Schließen