X

Vorstellung: Top100 – Deutschlands beste Bikeshops

Wer kennt sie nicht, die Probleme wenn es um Beratung, Service und Kauf neuer Produkte geht? Lange Werkstattwartezeiten, unzureichende Beratung oder ein zu limitiertes Produktsortiment sind nur ein paar der Schwierigkeiten, denen sich fast jeder Biker stellen muss. Die Bikes und Produkte werden immer komplexer, Serviceanforderungen immer vielfältiger und eine korrekte Abstimmung des Rades immer schwieriger. Gerade bei online gekauften Bikes und Produkten kommt es häufig zu Fehlmontagen und falscher Anwendung, so dass die Performance des teuer gekauften Produktes weit hinter dem Potential und den Erwartungen zurückbleibt. „Nicht bei mir!“, wird sich jetzt manch einer denken. Sicher?

Die Jury beim exemplarischen Händlerbesuch in Stuttgart.

Die ausgewählte Experten-Jury beim exemplarischen Händlerbesuch in Stuttgart.

In Zeiten des preisumkämpften Onlineversandhandels, immer komplexer werdender Bikes und großer Qualitätsunterschiede des stationären Fachhandels, hat sich das Enduro Mountainbike Magazin zur Aufgabe gemacht, die besten Bikeshops Deutschlands auszuzeichnen.

„Als Kunde hat man kaum einen Vergleich – egal ob es sich um die tadellose Funktion des eigenen Bikes oder um Service und Beratung des lokalen Bikeshops handelt. Dabei ist dies die essenzielle Voraussetzung für hohen Trailspaß, die (meist) auch nicht durch Ferndiagnose in Foren, in Servicehotlines oder in Youtube-Anleitungsvideos gelöst werden kann“, weiß Fachhandelsexperte Benjamin Werling. Ist der Gang zum Händler also stets besser? Sollte man auf den Online-Einkauf verzichten?

Wir sagen zu beidem klar: Nein! Wie überall im Leben gibt es schlechte und gute Shops, Beratung und dementsprechenden Service. Oft kann sich das beim Online-Einkauf gesparte Geld mittels teurer Werkstattkosten beim Händler schnell in Luft auflösen. Genauso kann es sein, dass der lokale Shop lediglich versucht, seine Auslaufmodelle in den noch vorrätigen Größen loszuwerden. Fakt ist: Wer die optimale Performance aus seinem teuren Bike herausholen möchte, kommt um einen guten Bikeshop nicht herum.

Top 100 Bikeshops Enduro Magazine (33 von 75)

Die unabhängige Experten-Jury aus industrie- und branchenexternen Handelsvertretern sowie Mechanikern und Redakteuren arbeitet aktuell den Kriterienkatalog aus, anhand dessen Fachhändler bundesweit gemessen und beurteilt werden. Es ist natürlich selbstredend, dass die Beurteilungen dabei jeweils durch einen persönlichen Besuch eines Experten vor Ort erfolgen.

Ein ungewöhnliches Bild der beiden Bike-Giganten! Doch in einem ist sich SRAM wie Shimano einig: Gute Fachhändler bilden die Basis der Bikeindustrie und verdienen es, hervorgehoben und empfohlen zu werden.

Die Bike-Komponenten-Giganten Shimano und SRAM sind Konkurrenten, doch in einem sind sich beide einig: Engagierte Fachhändler bilden die Basis der Bikeindustrie und verdienen es, hervorgehoben und empfohlen zu werden. Deshalb sind Vertreter beider Hersteller Teil der Expertenjury und lassen ihre umfassende Erfahrung in den Zertifizierungsprozess einfließen.

Der Maßstab der Beurteilung darf hierbei nicht das Umsatzvolumen oder die Größe des Shops sein, sondern muss in der fachlichen Kompetenz, dem Produktangebot, sowie dem Kundenerlebnis liegen.

Der Maßstab der Beurteilung darf hierbei nicht das Umsatzvolumen oder die Größe des Shops sein, sondern muss in der fachlichen Kompetenz, dem Produktangebot, sowie dem Kundenerlebnis liegen.

Robin Schmitt, Chefredakteur Enduro Mountainbike Magazin

„Unsere Mission ist es, den stationären Fachhandel besser in die digitale Welt zu integrieren und unseren Lesern eine aussagekräftige Empfehlung für Deutschlands beste Bikeshops zu bieten. Dazu suchen wir die Besten der Besten! Mountainbikes haben sich über die vergangenen Jahre nicht nur technisch extrem weiterentwickelt, sondern sind wahrlich zu einem sehr beratungs- und serviceintensiven Produkt geworden. Gleichzeitig haben Direktversender sowie der Onlineversandhandel zu einem enormen Preiskampf und -druck geführt.“ Robin Schmitt, Chefredakteur Enduro Mountainbike Magazin.

Michael Saalbach - Dealer Marketing Manager SRAM

„Wir setzen uns für mehr Beratung und besseren Service in der Bikeindustrie aktiv ein. Davon profitieren natürlich die zertifizierten Einzelhändler. Darüber hinaus die Hersteller, indem ihre Produkte besser verstanden, gewartet und benutzt werden. Und vor allem natürlich der Kunde. Er erhält das, was er möchte: Einen Guide für erstklassige Beratung, einen zuverlässigen Shop und die richtige Kompetenz für sein individuelles Anforderungsprofil. Und zu guter Letzt ein besser funktionierendes Bike!“ Michael Saalbach – Dealer Marketing Manager SRAM.

Vinzenz Bader - Zweiradmechaniker

„Heutige Komponenten und Rahmenkonzepte sind extrem komplex und aufwendig, entsprechend ist es unerlässlich, geschultes und kompetentes Fachpersonal sowie Mechaniker in Bikeshops zu haben. Mit dem Zertifizierungsprogramm Top100 – Deutschlands beste Bikeshops sollen dem Endkunden die kompetentesten Fachhändler seiner Region empfohlen werden“ – Vinzenz Bader, Zweiradmechaniker.

Philipp Becker - Händler - Marketing Paul Lange & Co / Shimano

„Wir unterstützen mit unserem Wissen und langjährigen Erfahrung sehr gerne den Zertifizierungsprozess für das Fachhandelsprogramm Top100 – Deutschlands beste Bikeshops.“ Philipp Becker – Händler – Marketing Paul Lange & Co / Shimano.

Benjamin Werling - Fachhandelsexperte für Serivce & Dienstleistung

„Als branchenexterner Fachhändler kann ich ganz unvoreingenommen und mit der langjährigen Erfahrung aus meinem sehr serviceintensiven Optiker-Bereich eine neue differenzierte Sichtweise einbringen und gleichzeitig die Abläufe, Stärken und Schwächen des Bike-Fachhandels verstehen.“ Benjamin Werling – Fachhandelsexperte für Service & Dienstleistung.

Die Qualitäts- und Beratungsschwankungen in Deutschlands Fachhandelslandschaft sind gewaltig. Zeit für eine unabhängige Empfehlung der besten Shops.

Die Qualitäts- und Beratungsschwankungen in Deutschlands Fachhandelslandschaft sind gewaltig. Zeit für eine unabhängige Empfehlung der besten Shops.

Top 100 Bikeshops Enduro Magazine (39 von 75)

Neue Zeiten, neue Anforderungen! Das Lese- und Konsumverhalten hat sich über die vergangenen Jahre rasant verändert und wird sich noch weiter ändern. Entsprechend sind digitale Magazine genauso auf dem Puls der Zeit wie Onlineshops. Vor diesen Trends die Augen zu schließen ist fatal. Unser Ziel ist es, in diesen Zeiten des großen Umbruchs Klarheit und Durchblick zu schaffen:

IMG_0608-2

Ein Magazin, das Verantwortung übernimmt, informiert, Qualität wie Service fordert und fördert. Dabei machen wir uns die interaktiven Vorteile der digitalen Welt und die enge Vernetzung von redaktionellen Inhalten mit potentiellen Kunden und lokalen Angeboten zu Nutze und wollen den engagierten lokalen Fachhändler optimal supporten. Denn wir sind der Überzeugung, dass er die erste Anlaufstelle für die beste Beratung, guten Service und saubere Wartung ist und sein muss – für mehr Spaß und Freude am Bike und Biken!

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

Array
titelbild
Video: Für mehr Toleranz zwischen Wanderern & Bikern

Wer kennt das Problem nicht - Sonntagmorgen, bestes Wetter, eine Ausfahrt mit Freunden. Doch es kommt wieder einmal anders als...

Schließen