Den meisten wird Whyte Bikes kein Begriff sein, doch aufmerksame ENDURO-Leser haben sicherlich schon von der UK-Marke gehört. Jetzt übernimmt HAWK BIKE Sales den Vertrieb der Marke für Deutschland, Österreich und die Schweiz und bereichert den Markt damit um eine spannenden Neuzugang.

Die Geschichte von Whyte beginnt 1994, als ex Formel 1 Ingenieur Jon Whyte mit seinem Team beginnt ein Mountainbike zu entwickeln. Ein Jahr später lizenziert Whyte das selbst designte Eingelenker-Hinterbausystem an Marin, die Bikes mit Whytes Fahrwerk werden international vermarktet und fahren in den Folgejahren erste Rennerfolge ein. Im Jahr 2000 kommt dann das erste Bike unter eigener Flagge auf den Markt, die Marke erfreut sich dank einer starken Modelloffensive in den letzten Jahren großer Beliebtheit in der UK-Szene.

Die Briten konzentrieren sich dabei voll auf das Trail- und Enduro-Segment und haben in den letzten Jahren ein paar echte Highlight Bikes in diesem Bereich präsentiert. Dank unseres UK-Teams sind wir stets auf dem aktuellen Stand und hatten bereits alle aktuellen Whyte-Fullys im Test. Hier gehts zu den ausführlichen Testberichten, doch so viel können wir schon mal verraten: Wir waren stets sehr angetan von den Rädern.

Whyte T-130 S im Test
Whyte S-150 Works im Test (Englisch)
Whyte G-160 S im Test (Englisch)
Whyte G-170 First Look (Englisch)

HAWK äußert sich wie folgt zur Ankündigung: „Wir sind stolz, mit Whyte Bikes einen Partner zu haben, der unser Vertriebsprogramm im Premium-Bereich hervorragend ergänzt. Aus unserer Sicht gehört Whyte zu den wenigen Marken, die konsequent und progressiv nicht nur den Trail- und Enduro-Bereich bedienen, sondern auch im Road-Segment mit eigenständigen und innovativen Entwicklungen überzeugen“, freut sich Produktmanager Christian Scholz.

Whyte Bikes werden sowohl im Direktvertrieb über die eigene Website als auch über den Fachhandel erhältlich sein. Die Website whytebikes.de für Direktbestellungen befindet sich noch im Aufbau, bis dahin gibt es alle Infos auf der englischen Website whyte.bike. Bestellungen und Fachhändleranfragen können ab sofort an whytebikes@hawkbikes.com gerichtet werden.

Text: Moritz Dittmar Fotos: Trevor Worsey