X

First Look: Simplon Kuro 2014 Enduro Bike

Zum Wochenstart präsentierte Simplon im Bregenzer Wald seine 2014 Modellpalette. Im Mountainbike Bereich ist das neue Kuro 650B eines der Highlights für das kommende Jahr. Mit dem 160-Millimeter-Kuro wagt sich der österreichische Hersteller das erste Mal in den Enduro-Bereich. Simplon selbst beschreibt das Kuro, als ein Bike für sportliche Touren bis hin zum anspruchsvollen Enduroeinsatz.

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike

Noch im Prototypen-Design!

Selbstverständlich haben wir uns die Testmöglichkeiten während des Presscamps nicht entgehen lassen und diese genutzt, um für euch erste Fahreindrücke zu sammeln. Wie bei jeder ordentlichen Trailrunde mussten auch wir den Startpunkt zuerst einmal per Muskelkraft erklimmen und in Bezug auf die Klettereigenschaften können wir die Worte der Produktmanager bestätigen – tatsächlich handelt sich beim Kuro um einen ausgezeichneten Kletterer. Minimale Antriebseinflüsse in Kombination mit einer angenehmen Trettposition, sowie einer für steile Anstiege absenkbaren Gabel sorgen für eine durchweg beeindruckende Performance.

Simplon Kuro 2014 enduro bike

Der typische Endurofahrer will es aber vor allem bergab richtig krachen lassen. Wie steht es also um die bergab Performance? Allgemein lässt sich festhalten, dass der Hinterbau des Kuro auf der sportlichen Seite angesiedelt ist. Mit angenehm feinen Ansprechverhalten, einer recht linearen Kennline und einer relativ starken Endprogression bietet er stets noch etwas Reserven.

In engen und verwinkelten Trailpassagen wünschten wir uns etwas mehr Agilität. Im Gegensatz dazu vermittelt das Bike in schnellen Trailgeballere Laufruhe und Sicherheit, auch wenn der Hinterbau hier etwas plusher sein könnte.

Zusammenfassend ist das Simplon Kuro ein top Bike für längere Trailtouren oder einen Alpencross. Mit seiner angenehmen Trettposition und dem antriebsneutralen Hinterbau sollten auch längere Anstiege im alpine Gelände kein Hindernis darstellen, um anschließend im Downhill auf seine Kosten zu kommen.

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike-2

Vollcarbon Wippe – 4-fach Industriegelagert

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike-4

Schöne Umwerfer-Carbon-High-Direct-Mount-Befestigung

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike-3

Vollcarbon Direct-Postmount Bremsaufnahme und integrierte Carbon Dropouts

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike-5

150 Millimeter Absenkung – Kind Shock LEV mit innenverlegter Zugführung!

Simplon Kuro enduro 160mm 650b pike-6

Innenverlegt Bremsleitung, Schaltzüge und Teleskop Sattelstütze.

Simplon Kuro Enduro

Das Kuro im endgültigen Design!

Technische Daten:

  • Größe: M (425), L (475), XL (525)
  • Rahmengewicht: 2125g (RH 475)
  • 67,5° Lenkwinkel und 74° Sitzwinkel
  • 180mm Direct Mount Bremsaufnahme
  • Tapered Gabelschaft
  • 12mm T-Axle Steckachse mit Schnellspanner
  • ISCG-05 Aufnahme mit serienmäßigen Kettenabwurfschutz
  • Stoneguard – Steinschlagschutz am Unterroher
  • Kind Shock LEV Integra Sattelstütze 150 Millimeter
  • Gewicht ab 11,7Kg
  • Text & Foto: Max Schmitt

    Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

    _JW_2612
    Video: Enduro World Series #2 Val d’Allos – French Cup

    Das offizielle Video des French Cups / Enduro World Series #2 in Val d'Allos! Hier geht's zu unserer Racecoverage auf...

    Schließen