X

How to: Neue Federgabel am Rad montieren

Dieses und letztes Jahr haben viele Fahrwerkshersteller neue Federgabeln präsentiert und auf den Markt gebracht. Es hat sich viel getan und die Performance einzelner Modelle wurde stark verbesert, daher lohnt es sich mehr denn je, über ein Upgrade an der Front des Rades nachzudenken. In der Ausgabe #009 vom Enduro Magazine testeten wir etliche Modelle der aktuellen Saison und verrieten euch welche Gabel aktuell die Benchmark im Enduro-Segment darstellt. Wer nun sein Rad mit einer neuen Gabel aufrüsten möchte, dem erklären wir hier, wie die Montage vonstattengeht.

Die Montage einer Federgabel einer neuen Federgabel ist nicht sonderlich kompliziert, es wird allerdings einiges an Werkzeug benötigt.

Die Montage einer neuen Federgabel ist nicht sonderlich kompliziert, es wird allerdings einiges an Werkzeug benötigt.

Schwierigkeit:

einfach

Benötigtes Werkzeug:

  • Hammer
  • Gabelkonus Aufschläger
  • Einschlage Werkzeug für die Steuersatzkralle
  • Rohrscheinder
  • Rohr-Entgrater
  • 4mm und 5mm Inbus

Anleitung:

Zu Beginn kann direkt der neue Gabelkonus welcher dem Steuersatz beiligt bzw. von der alten Gabel entfernt werden muss, aufgeschlagen werden.

Zu Beginn kann direkt der neue Gabelkonus welcher dem Steuersatz beiligt bzw. von der alten Gabel entfernt werden muss, aufgeschlagen werden.

Damit der Konus beim Aufschlagen nicht verkanntet gibt es hierfür spezielle Aufschläger. Sollte der Konusring geschlitzt sein ist der Aufschläger nicht zwingend erforderlich.

Damit der Konus beim Aufschlagen nicht verkanntet gibt es hierfür spezielle Aufschläger. Sollte der Konusring geschlitzt sein ist der Aufschläger nicht zwingend erforderlich.

Nun kann die Gabel bereits das erste mal in den Rahmen eingesetzt werden.

Nun kann die Gabel bereits das erste mal in den Rahmen eingesetzt werden.

Im nächsten Schritt wird das Cockpit in der gewünschten Höhe montiert. Es empfiehlt sich etwas Variationsspielraum mit Hilfe von Spacern zu wahren.

Im nächsten Schritt wird das Cockpit in der gewünschten Höhe montiert. Es empfiehlt sich etwas Variationsspielraum mit Hilfe von Spacern zu wahren.

Nun kann mit Hilfe eines Stiftes oder eines anderen spitzen Gegenstandes die gewünschte Schaftlänge angezeichnet werden.

Nun kann mit Hilfe eines Stiftes oder eines anderen spitzen Gegenstandes die gewünschte Schaftlänge angezeichnet werden.

Zum Kürzen der Gabel gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir entschieden uns für die Variante mit Hilfe eines Rohrschneiders. Diese ist meist schneller, erfordert aber das Entgraten des Schaftes

Zum Kürzen der Gabel gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir entschieden uns für die Variante mit Hilfe eines Rohrschneiders. Diese ist meist schneller, erfordert aber im Anschluss das Entgraten des Schaftes.

Alternativ kann der Schaft auch mit Hilfe einer Eisensäge gekürzt werden. Eine Schneidlehre sorgt bei dieser Variante für den geraden Schnitt.

Alternativ kann der Schaft auch mit Hilfe einer Eisensäge gekürzt werden. Eine Schneidlehre sorgt bei dieser Variante für den geraden Schnitt.

Durch das Quetschen des Rohres muss der Schaft sowohl im Inneren...

Durch das Quetschen des Rohres muss der Schaft sowohl im Inneren…

... wie auch an der Außenseite entgratet werden.

… wie auch an der Außenseite entgratet werden.

Um das Lagerspiel des Steuersatzes einstellen zu können muss in den Gabelschaft nun eine Kralle eingeschlagen werden. Eine Ausnahme stellen hier Carbon Gabelschäfte dar, hier wird die Kralle lediglich geklemmt und keinesfalls eingeschlagen werden darf!

Um das Lagerspiel des Steuersatzes einstellen zu können muss in den Gabelschaft nun eine Kralle eingeschlagen werden. Eine Ausnahme stellen hier Carbon Gabelschäfte dar, hier wird die Kralle lediglich geklemmt und keinesfalls eingeschlagen werden darf!

Die Kralle wird zuerst in das Einschlagewerkzeug geschraubt.

Die Kralle wird zuerst in das Einschlagewerkzeug geschraubt.

Und im Anschluss in den Gabelschaft eingeschlagen. Das Werkzeug sorgtfür den korrekten geraden Sitz der Kralle

Und im Anschluss in den Gabelschaft eingeschlagen. Das Werkzeug sorgtfür den korrekten geraden Sitz der Kralle

Vor der Montage sollte der Steuersatz noch einmal gefettet werden.

Vor der Montage sollte der Steuersatz noch einmal gefettet werden.

Zum Schutz vor Wasser und Schmutz sollte auch der Gabelkonus vor der Montage gefettet werden.

Zum Schutz vor Wasser und Schmutz sollte auch der Gabelkonus vor der Montage gefettet werden.

Nun kann die Gabel final in den Rahmen gesetzt werden.

Nun kann die Gabel final in den Rahmen gesetzt und die obenliegenden Teile des Steuersatz eingelegt werden.

Mit Hilfe der Headsetkappe wird das Spiel des Steuersatz eingestellt bevor der Vorbau festgezogen wird.

Mit Hilfe der Headset-Kappe wird das Spiel des Steuersatz eingestellt, bevor der Vorbau festgezogen wird.

Geschafft, die Rockshox Pike hat ihren Weg in den Focus SAM Rahmen gefunden.

Geschafft, die Rockshox Pike hat ihren Weg in den Focus SAM Rahmen gefunden.

Weiter geht’s am kommenden Montag mit dem nächsten spannenden Thema rund ums Bike!

Text & Fotos: Christoph Bayer

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

472721445_1280
Video: RockyMountain Urge BP Rally Team at EWS #1 – Chile

Lies unseren Rennbericht des ersten Stopps der Enduro World Series in Nevados de Chillan, Chile

Schließen