Ausgabe #026 Test

The Lab #026: Parts und Equipment im Dauertest

Die härtesten Trails dieser Welt sind unser Testlabor, The Lab. Die Produkte in unserem Dauertest müssen sich über viele Monate im gnadenlosen Praxiseinsatz beweisen und hier erfahrt ihr wie sie sich dabei geschlagen haben. Diesmal im Test, die Sweat Protection Bearsuit Light-Knieschoner, der Cane Creek Double Coil CS-Dämpfer, der Moab Low AM Flatpedal-Schuh, die Alpinestars Pathfinder-Shorts und die Lupine Wilma R 7-Lampe.

Sweet Protection Bearsuit Light-Knieschoner

Die meisten Stürze sind harmlos, manchmal schlägt man aber auch ganz ordentlich ein. UK-Redakteur Trev hat sich im September einen solchen Salto Mortale auf spitze schottische Felsen gegönnt und den Aufschlag mit dem Knie aufgefangen. Obwohl er befürchtete, seine Kniescheibe zwischen den Steinen aufsammeln zu können, trug er nur blaue Flecken davon und lief einen Tag lang wie ein Cowboy. Er hatte die schlanken Sweet Protection Bearsuit Lights an, die hier eine mehr als beeindruckende Performance lieferten. Im Inneren findet sich ein hochwertiger SAS-TEC-Protektor. Die 320 g leichten Schoner haben einen auch für lange Touren angenehm anatomischen Schnitt und werden oben von einem Strap und unten von Gumminoppen gehalten. Auch wenn sie etwas wärmer sind, fühlte Trev kein Kneifen oder Scheuern, nur flexiblen Komfort. Selbst nach einer harten Saison sind die Nähte noch in Form und das robuste Außenmaterial hat leichte Stürze problemlos weggesteckt. Das einzige Manko sind die weißen Logos, die in der Waschmaschine abgingen. Obwohl Trev noch einige andere Schoner zu Hause hat, hat er sich noch ein Paar der Bearsuit Lights zugelegt, falls die jetzigen schlapp machen sollten – falls.

Stärken

  • sehr komfortabel
  • guter Schutz

Schwächen

  • Logos lösen sich ab
  • etwas warm
Tester: Trev Worsey
Testdauer: 6 Monate
Gewicht: 320 g
Preis: 99,95 €
Info: sweetprotection.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!