X

Video: RockShox “Prove Can’t Wrong” – Helden der Bikewelt

Die Saison ist mittlerweile in vollem Gange und so hat RockShox anlässlich des Crankworx Festivals in Whistler ein Video mit dem Titel “Prove [can’t] wrong” gelauncht, welches all diejenigen Helden der Mountainbikeszene feiern soll, welche den Sport vorwärts gebracht haben und das Unmögliche möglich gemacht haben. Jedes Jahr werden wir aufs neue belehrt, dass Dinge, über die man einst dachte, dass sie unmöglich seien (“can’t be done”), doch gemacht werden können. So kommt die Frage auf: Was werden wir dieses Jahr sehen? Was wird dieses Jahr möglich?

RockShox – eine Geschichte über [can’t]

Egal ob es um den ersten Bunnyhop oder um den Sieg der Weltmeisterschaft geht, wir alle haben ein “can’t”, das wir verfolgen und eliminieren wollen. Früher sagten die Leute “suspension can’t make up for the added weight.” Das hat RockShox aber nicht davon abgehalten, Mountainbiken im Jahr 1989 grundlegend zu verändern. Und es hat seitdem Fahrer davon nicht abgehalten, “can’t be done” doch zu machen. Dieser Kurzfilm gilt vor allem Danny Harts weltberühmtem Downhill-Run bei der WM 2011, sowie Brandon Semenuks Sieges-Run beim Crankworx 2013, und vielen weiteren, die bestätigen, dass “can’t” nur eine Sache der Sichtweise ist.

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

Kurvenäußerer Fuß nach unten, Schulter in Richtung der Kurve, der Kopf leitet die Drehung ein.
Tipps für mehr Spaß & Speed: Haltung und Kurventechnik

In Sachen Fahrtechnik sind es manchmal kleine Tricks und Kniffe, die einen großen Unterschied machen und für mehr Spaß, Speed...

Schließen