Nachdem das Erfolgsmodell Norco Range etwas in die Jahre gekommen war, haben die Kanadier das Rad für die neue Saison grundlegend überarbeitet. Ab sofort ist das Bike genau wie die Modelle Optic und Sight in zwei Laufradgrößen erhältlich: 27,5″ und 29″. Was sich sonst noch geändert hat, erfahrt ihr hier.

Das Norco Range ist 2017 sowohl als 29er als auch mit 27,5″-Laufrädern erhältlich.

Wie es bereits von den Modellen Sight und Optic bekannt ist, ist auch das neue Norco Range mit zwei Laufradgrößen erhältlich und wie auch bei den beiden Modellen war es auch hier das Ziel, dem Bikes jeweils nahezu identische Fahreigenschaften zu verleihen – egal mit welchen Laufrädern. Erhältlich ist das Bike jeweils in drei bis auf die Laufradgröße identischen Ausstattungsvarianten zu Preisen von 7.199 € – 3.999 €.

Der Rahmen des Norco Range 2017

Norco bietet das neue Range in Größen von XS – XL an. Die Größen XS und S sind jedoch nur mit 27,5″” -Laufrädern erhältlich, der Rest mit beiden. Das Modell mit 27,5″” Laufrädern besitzt 170 mm Federweg in Front und 160 mm am Heck, das 29er 160 mm bzw. 150 mm. Bei allen Modellen kommt ein Dämpfer mit Trunnion-Mount-Aufnahme zum Einsatz. Die Züge laufen innenverlegt, werden jedoch am Eingang geklemmt, um ein Klappern zu verhindern.

Der Dämpfer mit Trunnion-Mount-Aufnahme soll eine optimale Hinterbauperformance garantieren.
Perfektes Cockpit: kurzer Vorbau, breiter Lenker – Norco weiß, was Biker wollen.
Hauptrahmen und Sitzstreben sind aus Carbon, die Kettenstreben aus Alu gefertigt.
Die Züge werden am Eingang des Rahmens geklemmt, um ein Klappern zu verhindern.

Die Geometrie des Norco Range 2017

Der Fokus bei der Entwicklung des Range lag ganz klar auf der Abfahrtsperformance. Einen 65,5°- Lenkwinkel findet man eher selten bei einem 29er, noch seltener gepaart mit einem langen Reach von 461 mm (Gr. L). Um dennoch eine optimale Gewichtsverteilung zu garantieren, wächst bei jedem Modell die Kettenstrebenlänge mit der Rahmengröße mit.

Norco Range 650B

Größe XS S M L XL
Sitzrohr 380 mm 405 mm 435 mm 470 mm 510 mm
Horizontale (theoretische) Oberrohrlänge 537 mm 567 mm 597 mm 627 mm 657 mm
Steuerrohr 90 mm 100 mm 110 mm 120 mm 130 mm
Lenkwinkel 65.0 ° 65.0 ° 65.0 ° 65.0 ° 65.0 °
Sitzwinkel (effektiv) 75.4 ° 75.0 ° 74.5 ° 74.1 ° 73.6 °
Kettenstreben 420 mm 425 mm 430 mm 435 mm 440 mm
Tretlagerhöhe 342 mm 342 mm 342 mm 342 mm 342 mm
Radstand 1120 mm 1152 mm 1184 mm 1215 mm 1247 mm
Reach 385 mm 407 mm 430 mm 452 mm 475 mm
Stack 585 mm 594 mm 603 mm 612 mm 621 mm

Norco Range 29

Größe M L XL
Sitzrohr 435 mm 470 mm 510 mm
Horizontale (theoretische) Oberrohrlänge 607 mm 637 mm 667 mm
Steuerrohrlänge 90 mm 94 mm 104 mm
Lenkwinkel 65.5 ° 65.5 ° 65.5 °
Sitzwinkel (effektiv) 74.5 ° 74.1 ° 73.7 °
Kettenstreben 430 mm 435 mm 440 mm
Tretlagerhöhe 340 mm 340 mm 340 mm
Radstand 1187 mm 1217 mm 1249 mm
Reach 437 mm 461 mm 483 mm
Stack 614 mm 618 mm 627 mm

Die Norco Range Modelle

Range C 7.1

Gabel: Fox Factory 36 Kashima 170 mm
Dämpfer: Fox Factory Kashima
Bremsen: SRAM Guide RSC 180 mm
Schaltung: SRAM X01 Eagle
Felgen / Naben: RaceFace ARC 30 tubeless & DT 240 BOOST
Reifen (Vorne/Hinten): MAXXIS DHR II 2.4 WT, DHF 2.5 WT 3C Maxx Terra
Preis: 7.199 €

Range C 9.1

Gabel: Fox Factory 36 Kashima 160 mm
Dämpfer: Fox Factory Kashima
Bremsen: SRAM Guide RSC 180 mm
Schaltung: SRAM X01 Eagle
Felgen / Naben: RaceFace ARC 30 29er tubeless
Reifen (Vorne/Hinten): MAXXIS DHR II 2.4 WT, DHF 2.5 WT 3C Maxx Terra
Preis: 7.199 €

Range C 7.2

Gabel: RockShox Lyrik RC Solo Air 170 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe RC3
Bremsen: SRAM Guide RS 180 mm
Schaltung: SRAM X01 Eagle
Felgen / Naben: RaceFace AR 30 tubeless & SRAM MTH 716 Boost / MTH 746
Reifen (Vorne/Hinten): MAXXIS DHR II 2.4, DHF 2.5 WT 3C Maxx Terra
Preis: 5.499 €

Range C 9.2

Gabel: RockShox Lyrik RC Solo Air 160 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe RC3
Bremsen: SRAM Guide RS 180 mm
Schaltung: SRAM Eagle FC X1
Felgen / Naben: RaceFace AR 30 tubeless ready
Reifen (Vorne/Hinten): MAXXIS DHR II 2.4 WT, DHF 2.5 WT 3C Maxx Terra
Preis: 5.499 €

Range C 7.3

Gabel: RockShox Yari RC 170 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe RC3
Bremsen: Shimano SLX M7000 180 mm
Schaltung: SRAM NX
Felgen / Naben: WTB STP I-29 27.5 TCS rim
Reifen (Vorne/Hinten): MAXXIS DHR II WT 2.4 3C Dual, Front DHF II WT 2.4
Preis: 3.999 €

Range C 9.3

Gabel: RockShox Yari RC 160 mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe RC3
Bremsen: Shimano SLX M7000 180 mm
Schaltung: SRAM NX Boost
Felgen / Naben: WTB STP I 29 TCS & Novatec Boost, SRAM MTH 746er
Reifen (vorne/hinten): MAXXIS Minion DHR II 3C Dual 2.5, DHF II WT 2.5
Preis: 3.999 €

Egal ob Laufräder mit 27,5″ …
… oder 29″, die Ausstattung ist bei jedem Modell nahezu identisch.

Unsere Meinung zum neuen Norco Range 2017

Zwar konnten wir das neue Bike noch nicht ausführlich testen – aber schon die Daten des neuen Range lassen vermuten, wie viel Spaß das Rad auf anspruchsvollen Strecken macht. Speziell das 29er wird bei vielen Racern weit oben auf der Wunschliste stehen. Aktuell befindet sich das Range 9.2 bei uns in der Redaktion; Wie sich das Bike fährt, werden wir euch in Kürze berichten.

Für mehr Informationen klickt auf norco.com!

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir ein edles Trek Slash 2018 in der Topausstattung! Klicke hier um mitzumachen!

Text & Fotos: Christoph Bayer

Über den Autor

Christoph Bayer

Abwechslung – das ist für Christoph das Wichtigste. Sowohl auf dem Bike als auch bei seiner Tätigkeit für ENDURO. Er kümmert sich federführend um das sechs Mal im Jahr erscheinende Magazin und ist dort gleichzeitig Fotograf und Redakteur. Auf dem Rad trifft man ihn vor allem im alpinen Terrain an, wo er neben flowigen Trails auch gerne mal eng verwinkelte oder verblockte Strecken in Angriff nimmt.