X

Votec gründet neues Enduro-Werksteam: Votec Haglöfs

In Kooperation mit dem Bekleidungshersteller Haglöfs stellt VOTEC für die neue Saison ein eigenes Enduro-Team auf die Beine. Das Votec Haglöfs Enduro Team geht 2014 mit zwei Fahrern und zwei Fahrerinnen europaweit bei Enduro-Rennen an den Start, bei denen vordere Platzierungen angestrebt werden.

Action_Jens Kraft & Sanne Moritz

2014 mischt ein neues Factory Team in der Enduro-Szene mit: Das Votec Haglöfs Enduro Team setzt den Fokus auf die großen Enduro-Rennen, darunter die Specialized SRAM Enduro Series, die Bluegrass Enduro Tour, die Enduro Europameisterschaft sowie die Deutsche Meisterschaft. Darüber hinaus wird das Team auch bei einzelnen Rennen der European Enduro Series und der Enduro World Series an den Start gehen.

Action_Jens Kraft & Hannah Roether

Das Votec Haglöfs Enduro Team besteht aus zwei Fahrern und zwei Fahrerinnen, die in den vergangenen Jahren bereits einige Rennerfahrung im Enduro-Sport sammeln konnten:

  • Jens Kraft (27) ist ein Multitalent auf dem Rad. Als ehemaliger Downhill-Racer kann er seine Gravity-Erfahrung beim Enduro voll ausspielen. Dass auch die Fitness stimmt, stellte der Stuttgarter im vergangenen Jahr mit dem 12. Platz in der Gesamtwertung der SRAM Enduro Series eindrucksvoll unter Beweis. Jens ist hoch motiviert, als Teamfahrer von Votec Haglöfs diese Platzierung 2014 noch zu verbessern.
  • Johannes Habel ist ehemaliger Cross-Country-Racer, der seit jeher die fahrtechnischen Herausforderungen sucht. Auf den anspruchsvollen Trails seiner Wahlheimat Innsbruck findet der 24-Jährige die besten Voraussetzungen, sich optimal auf die kommenden Enduro-Rennen vorzubereiten.
  • Hannah Roether fuhr beim Megavalanche 2013 als zweitschnellste Frau über die Ziellinie und stellte auch in anderen Enduro-Rennen ihre fahrerische Klasse eindrucksvoll unter Beweis. In diesem Jahr will sich die 25-jährige Freiburgerin voll auf den Enduro-Sport konzentrieren. Hannah pausiert ihr Studium für ein Jahr, um mit dem VOTEC Haglöfs Enduro Team richtig anzugreifen.
  • Sanne Moritz (24) ist abseits der Enduro-Rennstrecken vor allem als Fahrtechniktrainerin unterwegs. Die sehr versierte, vielseitige Fahrerin wohnt wie Hannah Roether in Freiburg, wo die beiden Freundinnen zusammen trainieren, um sich optimal auf die kommenden Enduro-Rennen vorzubereiten.

Action_Jens Kraft

„Wir versprechen uns eine enge Zusammenarbeit mit den Athletinnen und Athleten“, sagt Stephan Geiß, Brand Manager bei VOTEC. „Ihr Wissen und ihre Erfahrungen fließen in die Entwicklung und Weiterentwicklung der VOTEC-Modelle ein. Um optimale Bedingungen zu schaffen, werden wir unsere Teamrider bestmöglich unterstützen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Enduro-Saison 2014.“

Je nach Streckenprofil und persönlicher Vorliebe werden die Teamfahrer entweder mit dem neuen VOTEC VM160 mit 27,5“ Laufrädern und 160mm Federweg oder mit dem 26“ VOTEC VE160 an den Start gehen. Das VM160 wurde ursprünglich als All Mountain Bike entwickelt. Bei Testfahrten zeigte sich jedoch, welchen breiten Einsatzbereich das VM160 bietet und dass es durch kleine Anpassungen auch für Enduro-Racer eine sehr gute Wahl ist. Rennfertig ausgestattet sind die Bikes des Teams mit Laufrädern von DT Swiss, ERGON Griffen, Sätteln und Rucksäcken, Shimano Parts, FOX Gabeln und Schwalbe Reifen. Die Protektoren und Helme des Teams kommen von IXS. Alle sechs Hersteller sind Co-Sponsoren des Teams und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

FOX_DT Swiss_Ergon

„Wir setzen stark auf den Austausch mit den Athletinnen und Athleten, um ihren Input in die Entwicklung unserer Produkte einfließen zu lassen“, sagt Per Jonsson, Produkt Marketing Manager bei Haglöfs. „Die Fahrerinnen und Fahrer werden hauptsächlich mit Kleidung aus der Intense-Serie ausgestattet, die speziell für Aktivitäten am Limit konzipiert wurde. Wir freuen uns auf den Praxis-Test des Teams.“ Daniel Schmid von DT Swiss bringt das Engagement für VOTEC Haglöfs Enduro Team wie folgt auf den Punkt: „Durch das Feedback der Profis und Testfahrer aus verschiedenen Disziplinen sowie durch die Berücksichtigung neuer Entwicklungen im Material- und Herstellungsbereich entstehen innovative Produkte mit modernem Design und in höchster Schweizer Qualität.“

Mehr Informationen auf www.votec.com

Text & Bilder: PM Votec

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

Die neue Kette wird nun über das große Kettenblatt sowie das größte Ritzel gezogen, ohne dabei durch das Schaltwerk gefädelt zu werden. Dies ist nötig um die richtige Länge der Kette zu bestimmen.
How To: Kette wechseln und richtig kürzen

Damit die vom Fahrer investierte Kraft auch in Vortrieb umgewandelt wird, muss sie über die Kette aufs Hinterrad übertragen werden....

Schließen