X

First Look: OneUp Components RAD Cage

OneUp Components hat sich als Anbieter von 42er Nachrüst-Ritzel für 1×10 Antriebe etabliert. Nach und nach haben die Amerikaner ihr Angebot erweitert und neue Produkte auf den Markt gebracht um die Schaltperformance weiter zu optimieren. Neben einem 16 Zahn Ritzel, das die Gangabstufung verbessert, folgte nun mit dem RAD Cage ein Schaltarm, der bei Shimano Mid-Cage Schaltwerken die Position der oberen Schaltrolle verändert und so die Performance noch weiter verbessern soll – wir haben ihn ausprobiert.

Die Montage des RAD Cage erfordert nur wenig Werkzeug und ist dank guter Anleitung auf der OneUP-Components Website einfach zu bewerkstelligen.

Die Montage des RAD Cage erfordert nur wenig Werkzeug und ist dank des guten Video-Tutorial von OneUp Components einfach zu bewerkstelligen.

Wichtig ist zu sagen, dass der RAD Cage lediglich an Shimano Mid-Cage Schaltwerken mit Shadow+ Technologie montiert werden kann. Jedoch ist es egal ob es sich dabei um ein XTR, XT oder SLX Schaltwerk handelt, der Schaltarm ist für sämtliche Modelle vorbereitet.

Zu Beginn müssen, nachdem der Vorspannhebel auf off gestellt wurde, die Schaltrollen demontiert werden. Im Anschluss wird der Stop-Pin entfernt und die Spannung der Feder gelöst.

Zu Beginn müssen, nachdem der Vorspannhebel auf off gestellt wurde, die Schaltrollen demontiert werden. Im Anschluss wird der Stop-Pin entfernt und die Spannung der Feder gelöst.

Ist dies geglückt kann das Schaltwerk geöffnet und der originale Schaltarm demontiert werden.

Ist dies geglückt kann das Schaltwerk geöffnet und der originale Schaltarm demontiert werden.

Nun kann der RAD Cage montiert werden. Wichtig ist die Feder in der richtigen Bohrung zu platzieren und bei der Montage die Dichtung des Gehäuses nicht zu vergessen.

Nun kann der RAD Cage montiert werden. Zu beachten ist, die Feder in der richtigen Bohrung zu platzieren und bei der Montage die Dichtung des Gehäuses nicht zu vergessen.

Geschafft! Die Montage lässt sich leicht in 30 Minuten realisieren.

Geschafft! Die Montage lässt sich leicht in 30 Minuten realisieren.

Auch beim großen Nachrüst-Ritzel entschieden wir uns für das Produkt von OneUp Components. Wie dies montiert wird, haben wir euch bereits hier vorgestellt. Für eine angepasste Übersetzung entschieden wir uns zusätzlich für das 16 Zahn Ritzel welches das orginale 15 und 17 Zahn Modell ersetzt.

Das große Ritzel macht 1x10 erst möglich. So erhalten wir eine Übersetzung von 11-42 Zähne.

Oft erst macht das großes Ritzel 1×10 sinnvoll. So erhalten wir eine Übersetzung von 11-42 Zähne.

Große Freude: Endlich kann der Umwerfer demontiert werden! Zur Feier des Tages erhält das Rad direkt einen neuen Schaltzug.

Große Freude: Endlich kann der Umwerfer demontiert werden! Zur Feier des Tages erhält das Rad direkt einen neuen Schaltzug.

Es ist vollbracht! Abgerundet wird unser 1x10 Antrieb von einem Hope narrow/wide Kettenblatt und einer E13 Kettenführung (welche noch exakt justiert werden muss)

Es ist vollbracht! Abgerundet wird unser 1×10 Antrieb von einem Hope narrow/wide Kettenblatt und einer E13 Kettenführung (welche noch exakt justiert werden muss)

Wir haben das OneUp Components Komplettpaket bestehend aus 42er und 16er Ritzel sowie dem RAD Cage verbaut.

Wir haben das OneUp Components Komplettpaket bestehend aus 42er und 16er Ritzel sowie dem RAD Cage verbaut.

Hier noch das ausführliche How-To Video von OneUp Components:

Fazit

Dank des sehr guten Video-Tutorials ging die Montage des RAD Cage sehr einfach von statten. Auch das Einstellen der Schaltung war kein größeres Problem und bereits im Montageständer konnte die Schaltgeschwindigkeit und Präzession überzeugen. Dies bestätigt sich auch im Gelände, kinderleicht springt die Kette vom 36er auf das große 42er Ritzel und zurück, ohne das die Schaltperformance auf den übrigen Ritzeln leidet. Mit einem Preis von 35$ ist der RAD Cage ein nützliches Tool um die Schaltqualität des 1×10 Antriebs verglichen mit einem regulären Schaltwerk weiter zu verbessern.

Für weitere Informationen besucht die Website von OneUp Components.

Text & Bilder: Christoph Bayer

Neu: Hol dir jetzt ENDURO für Google Currents, um unsere Artikel auf deinem Smartphone oder Tablet zu lesen. Jetzt ausprobieren!

483128007_1280
Video: MTBMania Ep. 4: EnduroX – Steamboat Springs, CO

Schließen